Category: Filme 2019 stream (page 1 of 2)

Castle episodenliste

Castle Episodenliste 2. Staffel

Diese Episodenliste enthält alle Episoden der US-amerikanischen Krimiserie Castle, sortiert nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung. Die Fernsehserie​. Episodenführer der TV-Serie – Staffel 1 · Staffel 2 · Staffel. Episodenguide der US-Serie Castle mit der Übersicht alle Staffeln und Episoden. Dies hier ist die Episodenliste der Serie Castle. Hauptartikel: Staffel Sechs. "Castle"-Episodenguide zu allen Staffeln und Folgen der Serie. Finde hier eine Übersicht aller Episoden zur US-Serie.

castle episodenliste

Dies hier ist die Episodenliste der Serie Castle. Hauptartikel: Staffel Sechs. Der Castle Episodenguide bietet dir eine Liste aller Episoden von Castle in der Übersicht. Diese Episodenliste enthält alle Episoden der US-amerikanischen Krimiserie Castle, sortiert nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung. Die Fernsehserie​.

Er ist schwul und keine Konkurrenz für Esposito, der noch immer sehr unter ihrer Trennung leidet. Hierbei kommt es zu einer Szene, in der Castle Beckett beschreibt, wie der Hund gerne am Kopf gestreichelt werden möchte.

Er demonstriert ihr das, indem er ihre Hand nimmt und genauso streichelt. Castle zieht sich zurück. Der Hund entscheidet sich letztlich gegen beide und für das IT-Girl Kay Cappuccio, was wohl auch daran liegt, dass sie selber den Hund mag und sie auch eine kleine Hündin besitzt, die den Rüden interessiert.

Das Team findet heraus, dass der Mörder drei Kostüme bestellt hat. Das dritte Kostüm ist ein Dornröschen -Kostüm. Die beiden ersten Opfer hatten jeweils die merkwürdige Summe So kann auch das potentielle dritte Opfer, Charlotte Boyd, eine High-End Maklerin, ausgemacht werden, da sie ebenfalls den gleichen Geldbetrag von ihrem Konto abgehoben hatte.

Das Team findet sie bewusstlos, als Dornröschen verkleidet und mit Drogen versetzt in ihrem Schlafzimmer.

Sie lebt noch und wird ins Krankenhaus gebracht. Durch ein bei ihr gefundenes Foto kann nun auch die Verbindung der drei Frauen hergestellt werden.

Alle drei waren zusammen mit einem Freund, Owen Thomas, vor sieben Jahren bei einer Party, bei dem sie alle reichlich Drogen genommen hatten.

Owen Thomas ist nach der Party von einem Auto angefahren worden und an inneren Blutungen gestorben. Die drei Frauen gaben vor, dass sie zunächst zusammen heimfuhren, er aber zudringlich wurde und von ihnen deshalb rausgeworfen wurde.

Sein Todestag war der Er hatte beim Entrümpeln der Wohnung seines Vaters einen belichteten Film gefunden und ihn entwickeln lassen.

Durch diese Fotos aus dem Auto hatte er von der Verbindung der 3 Frauen zu seinem Bruder erfahren und macht sie für den Tod seines Bruders verantwortlich.

Der Fall wird abgeschlossen. Zuhause dämmert es jedoch Castle, dass sie möglicherweise den falschen Täter wegen der Morde verhaftet haben.

Stutzig macht ihn der Umstand, dass die beiden Toten perfekt kostümiert waren, das dritte Opfer aber nicht. Charlotte hatte vor 7 Jahren Owen Thomas angefahren und damit getötet nicht wie zuvor von den Frauen behauptet ein fremdes Auto.

Die drei Frauen hatten sich geschworen, dies geheim zu halten. Da Charlotte aber auch aufgrund der Erpressung sich nicht mehr sicher sein konnte, dass die anderen beiden nicht doch irgendwann die Wahrheit erzählen, hat sie die beiden und sich selbst vergiftet.

Bei sich selbst hat sie jedoch eine deutlich geringere Dosis verwendet, sodass es unwahrscheinlich war, dass sie daran stirbt.

Da sie das Kostüm selbst anziehen musste, war es nicht so perfekt hergerichtet, wie bei den beiden Mordopfern.

Bei der Untersuchung von Odettes Wohnung werden von ihr keine Fingerabdrücke gefunden, sondern nur welche von Barbra Landau. Barbra sieht Odette verblüffend ähnlich.

Es stellt sich heraus, dass Barbra gegen Bezahlung von Odette als ihre Doppelgängerin fungierte und u. Bei einem Zugunglück vor einem Jahr wurde Odette getötet, Barbra hat jedoch überlebt.

Dabei hat sie die Chance auf ein besseres Leben ergriffen und Odettes Identität übernommen. Es wird nun vermutet, dass der Mörder wusste, dass Odette in Wahrheit Barbra ist.

Sie vermutet den Butler als Schuldigen. Als dieser verhört wird, kommt jedoch eine andere Geschichte zu Tage. Lynchberg der Finanzberater der Familie Morton einverstanden und drohte sie zu enterben.

Als Mr. Er konnte somit nicht seine Mittäterin zum Schweigen erpressen, sondern musste Barbra töten, um nicht entlarvt zu werden.

Diese soll in einer Kolumne positiv über Marthas Schauspielschule berichten. Dazu werden u. Es werden verschiedene Personen verdächtigt.

Die Bombe, welche in einem Rucksack versteckt war, befand sich zunächst zwischen zwei Müllcontainern. Ein Taschendieb hatte den scheinbar herrenlosen Rucksack entdeckt und wollte ihn an sich nehmen.

Da er jedoch nun von einer Person verfolgt wurde, die behauptet, es sei ihr Rucksack, stellte er ihn, ohne hineinzusehen, kurze Zeit später an dem Laternenmast ab.

Wenige Sekunden später explodiert die Bombe. Es stellt sich heraus, dass die Reporterin sowie der Anführer der Demonstrationsbewegung hinter dem Anschlag stecken.

Der Anführer wollte damit mehr Aufmerksamkeit für seine Bewegung gewinnen und die Reporterin durch den live-Bericht ihre Karriere fördern.

Dass die Bombe wenige Sekunden vor der Explosion woanders hingebracht wurde, war nicht geplant. Die Reporterin wusste nichts von dem neuen Bombenstandort und zündete die Bombe mithilfe einer umfunktionierten Garagentorfernbedienung kurz nach Beginn ihrer Reportage.

Beckett hatte bisher immer behauptet, sie könne sich nicht an den Anschlag auf sie Folge 58 erinnern. In einem Verhör erwähnt sie jedoch nebenbei, dass sie sich an alle Einzelheiten genau erinnern kann und somit auch an Castles Liebesgeständnis.

Castle bekommt dies hinter der Glasscheibe des Verhörraums mit. Gerade im Zusammenhang mit diesem Fall, als ihnen allen bewusst wird, dass sie eines Tages eventuell nicht mehr die Möglichkeit haben werden, jemandem etwas zu sagen, was sie schon lange sagen wollten.

Hatte er vorher immer wieder versucht ihr eine neue Liebeserklärung zu machen, wobei er aber immer daran gehindert wurde, denkt er jetzt, dass Kate seine Liebe nicht erwidern kann und schweigt deshalb.

Er erkennt nicht, dass auch Kate ihm inzwischen ihre Liebe gestehen möchte, aber gleichfalls immer wieder daran gehindert wird. Es wird für Castle sichtlich unerträglich und er macht sich nun zunehmend rar und bleibt auch den Ermittlungen immer wieder fern.

Als Kate ihn nach der Lösung des Falls einlädt, mit ihr noch einen Drink in einer Bar zu nehmen, lehnt er ab.

Kate erkennt erstaunt, dass Castle sich plötzlich anders verhält, aber noch ahnt sie nicht den wahren Grund, auch wenn Castle dazu Andeutungen macht, die Kate aber noch nicht in den richtigen Zusammenhang bringen kann.

Sie macht ihr mehr als deutlich klar, dass Beckett Castle durchaus auch verlieren kann. Direkt darauf angesprochen leugnet zuerst Beckett ihre Liebe zu Castle, gesteht sie dann aber gegenüber Lanie erstmals ein.

Beckett ist jetzt bereit dazu, Castle ihre Gefühle zu gestehen. Sie kommt aber nicht dazu, denn Castle geht zu ihr spürbar auf Distanz Grund: siehe Folge 77 , was Beckett deutlich spürt, aber nicht einordnen kann.

Lanie macht Beckett klar, dass Castle sich sehr verändert hat, seit er in ihrer Nähe ist und dass er sich schon lange nur noch für sie interessiert.

Beckett erkennt dies an, merkt aber auch, dass Castle seit kurzem genauer: seit ihrem Geständnis sich an Castles Liebesgeständnis zu erinnern, welches sie Castle gegenüber leugnete zu ihr auf Distanz geht und versucht in alte Muster zurückzufallen.

Seine aktuellen Dates wirken jedoch eher wie Verzweiflungstaten, da offensichtlich klar ist, dass die Flugbegleiterin ihn nicht länger würde interessieren können.

Castle, der inzwischen annimmt, dass Beckett seine ihr gestandene Liebe nicht erwidern kann, hat vier Dates mit einer Flugbegleiterin in drei Tagen.

Die junge Flugbegleiterin ist zwar überhaupt nicht sein Typ, aber Castle sagt, von Beckett dazu angesprochen, dass er nun erst mal etwas unkompliziertes und oberflächliches braucht um seinen Schmerz zu überdecken, was er ihr natürlich nicht sagt.

Dass diese Beziehung nichts von Dauer sein wird, ist allen klar. Beckett erkennt, dass sie wohl zu lange gewartet hat und beginnt endlich zu begreifen, dass es womöglich schon zu spät für ihre Liebe ist.

Castle bleibt immer öfter den Ermittlungen fern und da er sich auch aufgrund der Anwesenheit von Colin zeitweise von den Ermittlungen zurückzieht, zögert Beckett weiterhin, sich ihm gegenüber zu öffnen.

Ihr wird aber schmerzlich bewusst, dass sie vielleicht zu lange gezögert hat. Sie gab Castle nie eine Chance, aber er datete vorher schon lange keine anderen Frauen mehr und alle konnten sehen, dass er nur noch sie wollte.

Mehrfach versucht sie nun mit ihm ins persönliche Gespräch zu kommen, aber nun ist sie es, die immer wieder daran gehindert wird.

Die drei Köpfe wurden auf einem Friedhof ausgegraben und sollten zur Abschreckung im Krieg zwischen drei konkurrierenden Mafiabanden verschiedener Länder dienen.

Das Mordopfer Glitch, ein Mafiamitglied wurde von seinem eigenen Vater getötet, da er wiederholt Mist gebaut hatte. Da sich Castle wieder öfters von Beckett fernhält, befürchtet sie immer mehr, dass sie zulange gewartet hat, um mit ihm eine Beziehung einzugehen.

Sie erkennt nicht, dass Castle nur deshalb immer öfter fern bleibt, weil er der Frau, der er seine Liebe gestand und die nie darauf antwortete, nicht mehr als nötig begegnen möchte.

Der Schmerz der scheinbar unerwiderten Liebe sitzt bei ihm tief und Castle ahnt nicht, wie falsch er dabei liegt.

Er stürzt sich nur deshalb in die Arbeit mit Slaughter, um seinen Schmerz zu überwinden, was ihm aber nicht gelingt. Alexis bekommt endlich von mehreren Unis die Zusage, dort studieren zu dürfen.

Charlie wird entlastet und soll freigelassen werden. Da er jedoch behauptet, von dem Zombie gebissen worden zu sein, und vermutet, sich daher selbst in einen Zombie zu verwandeln, möchte er zum Schutz seiner Mitmenschen zunächst weiter in Haft bleiben.

Anhand der Bissspuren wird der Täter überführt. Allerdings hat er die Tat nicht von sich aus getan, sondern wurde von Tom Williams unter Drogen gesetzt.

Es scheint der perfekte Mord zu sein, da es keine Beweise gibt, und sich Kail aufgrund der Droge an nichts erinnern kann.

Durch eine List gelingt es jedoch Tom ein Geständnis zu entlocken. Castle gibt auf dem Revier bekannt, dass dies der letzte Fall mit Beckett sein wird.

Er kann den Schmerz der scheinbar unerwiderten Liebe zu Beckett nicht mehr ertragen, was alle anderen auch sehen und verstehen.

Es kommt immer wieder zu Gesprächen zwischen Castle und Beckett, in denen sie sich scheinbar über Täter oder Opfer unterhalten, die in Wahrheit aber das Beziehungsproblem zwischen Castle und Beckett beschreiben.

Beckett erkennt die Zusammenhänge nun endlich auch und macht Andeutungen, dass sie langsam zu einer neuen Beziehung bereit ist, da sie den Tod ihrer Mutter und den Mordanschlag auf sie nahezu verarbeitet hat.

Sie gesteht ihm auch, dass sie dazu eine Therapie macht und diese vor dem Abschluss steht. Beckett fängt an sich nun endlich ein wenig ihm gegenüber zu öffnen und sagt ihm, dass sie sehr hofft, dass er auch weiterhin an den Ermittlungen teilnimmt.

Sie macht ihm dabei sehr deutlich bewusst, dass sie ihn und die Nähe zu ihm nicht verlieren will. Das ist zwar immer noch nicht die Antwort, die Castle, der ihr seine Liebe gestand, erhoffte, aber er schöpft neue Hoffnung und kommt daher am nächsten Tag wieder ins NYPD.

Beckett war gerade dabei das Attentat auf sie zu überwinden, da kommen die Gefühle aufgrund der Verbindung mit diesem Fall wieder hoch.

Orlando war ebenfalls Mitglied der Cazadores. Der Täter kann mithilfe eines Überwachungsfotos ausfindig gemacht werden.

Er tritt unter dem falschen Namen Cole Maddox auf. Castle bekommt wiederholt einen Anruf von einer Person namens Mr.

Smith, welcher ihm erneut nahelegt, dass er Beckett dazu bringen soll, den Fall ruhen zu lassen, da sie sonst in Gefahr ist.

Montgomery hatte ihm die Akten vor seinem Tod geschickt. Smith hat sie jedoch erst nach dem Anschlag auf Beckett erhalten. Er hat dann einen Deal mit dem Mörder vereinbart, dass er die Akten nicht veröffentlicht, solange Beckett nichts passiert.

Castle erzählt nun endlich Beckett davon. Sie ist wütend, dass er dies solange verheimlicht hat und über ihren Kopf hinweg für sie entschieden hat.

Beckett will den Fall nicht aufgeben. Castle geht davon aus, dass ihr dies das Leben kosten wird. Daher beendet er seine Zusammenarbeit und jede Beziehung mit Beckett.

Ryan will Gates informieren, aber Beckett und Esposito lehnen das ab, da Beckett und ihr Team so mit Sicherheit von dem Fall abgezogen würden.

Beckett und Esposito finden in einem Hotelzimmer die von Montgomery gestohlenen Akten. Sie finden heraus, dass Maddox einen Bekannten von Montgomery Mr.

Smith sucht. Dabei werden sie von Maddox überrascht. Maddox flieht, Beckett nimmt die Verfolgung bis aufs Dach des Gebäudes auf.

Dabei kommt es zum Kampf und Beckett stürzt fast vom Gebäude. Sie kann sich gerade noch festhalten, bis Ryan mit Gates und Verstärkung eintrifft und sie wieder rettet.

Captain Gates suspendiert Beckett und Esposito, da sie ihr die Informationen zum Ermittlungsstand vorenthalten hatten. Esposito ist schwer enttäuscht von seinem Partner Ryan, weil dieser Captain Gates informierte.

Ihre Freundschaft zerbricht und Esposito geht, als er wie Beckett vom Dienst suspensiert wird, wortlos an ihm vorbei.

Ryan ist verzweifelt, denn dieses Ende wollte er nicht. Castle ist allein zu Haus. Beckett kommt zu ihm und sagt ihm, dass sie fast gestorben wäre und dabei nur an ihn gedacht hat.

Dass sie Maddox entkommen lassen musste, ist ihr nun egal. Alles was sie nun nur noch will, ist Castle und endlich sagt sie ihm das auch.

Maddox kann Mr. Maddox selbst ist nicht der Mörder von Becketts Mutter, sondern nur sein Handlanger. Er will von Mr. Die Erstausstrahlung der fünften Staffel war vom Februar bis zum Episode, wurden vom September bei Sat.

Dezember bis zum 3. Januar gezeigt. Alexis teilt ihr Leben in einem Videoblog öffentlich mit, was Castle ganz und gar nicht gefällt, da er der Meinung ist, dass sie zu viel von sich preisgibt.

Die beiden können inzwischen aus ihrem Gefängnis ausbrechen, werden jedoch kurz darauf wieder eingefangen. Alexis konnte dabei jedoch kurz mit Castle telefonieren.

Die Polizei lokalisiert den Anruf in Paris. Die Erstausstrahlung der sechsten Staffel war vom Januar bis zum September bis zum 2.

November bei Sat. Castle und Beckett suchen diesen auf. Der Chef entpuppt sich als Castles Vater Jackson Hunt der sich Anderson Cross nennt, letztlich sind aber beide Namen falsch , der Castle aber vorher noch instruiert, dies sich nicht anmerken zu lassen.

Die Spur führt zum iranischen Geheimdienst. Jackson Hunt kontaktiert seinen Sohn Castle, um an die Ermittlungsergebnisse der Polizei zu kommen, gerät aber zunehmend selber unter Verdacht, als er auf einem Überwachungsvideo vom Tatort auftaucht.

Beckett erinnert sich zudem, dass er zu der Phantomzeichnung passt, die im Zusammenhang mit der Entführung von Castles Tochter gemacht wurde.

Jackson Hunt taucht unter, kommt aber kurz danach zu Castles Wohnung. Dort muss Castle ihm eine Kugel aus dem Bauch operieren, die ihm vom wahren Täter verpasst wurde, als er dessen Spur aufnahm und von ihm in eine Falle gelockt wurde.

Als Beckett dazu kommt, lüftet Castle das Geheimnis. Beckett bleibt aber misstrauisch. Die Übergabe hat aber noch nicht stattgefunden.

Castle und Beckett versuchen nun die Übergabe zu verhindern, werden aber ausgetrickst. Als Castle Beckett zu dem Toten und zu seinem Vater holt, sind die jedoch verschwunden.

Jackson Hunt wollte so den Toten in den Zuständigkeitsbereich Becketts bringen und sie und Castle dazu missbrauchen, ihm bei seinem Plan zu Entlarvung des Täters zu helfen.

Privat suchen Castle und Beckett nach einem Termin für ihre Hochzeit. Letztlich sagt Castle seine Termine ab und man einigt sich auf September.

In dieser Folge unterläuft den Drehbuchautoren einer der ganz wenigen Logikfehler in dieser Serie. Das konnte sie aber gar nicht, da sie dazu noch hätte leben müssen, hätte sie beim Verstecken noch gelebt, hatte Bracken ihren Mord gar nicht gestehen können, da er noch nicht stattgefunden hat.

Die Erstausstrahlung der siebten Staffel war vom Februar bis zum 8. Castle hingegen kommt bei einem Fernseh-Interview bei Fragen zu seinem Verschwinden in arge Bedrängnis und lobt spontan Neben vielen toten Fährten meldet sich ein Hochzeits-Pärchen, das ihn auf einem ihrer in Montreal aufgenommenen Fotos im Hintergrund identifiziert hat und wo er mit einem Mann spricht.

Beckett erkennt in dem Mann den falschen Henry Jenkins wieder, den sie im Wohnwagen antraf und der sich als Besitzer des Ruderboots ausgab, in dem Castle letztlich gefunden wurde.

Inhalt ist jeweils eine Speicherkarte mit je einem kurzen Video, das Castle während seines Verschwindens aufgenommen hat und in dem er versucht zu erklären, dass er nicht aus eigenem Antrieb verschwunden war und um Verständnis bittet.

Die Computerforensikerin Tory Ellis kann bestimmen, dass das Video in einem verlassenen Industriegebäude in Montreal aufgenommen wurde — klar, dass Castle sich sofort dorthin aufmacht.

Dort trifft er den falschen Henry Jenkins wieder, der ihm erklärt, Castle hätte darum gebeten zu vergessen. Der Schäferhund entpuppt sich als Drogenspürhund und Castle hat plötzlich die Theorie, dass sich Wallace undercover in seine eigene Firma eingeschleust hat, um Drogen aufzuspüren.

Beckett, Ryan und Esposito nehmen den Hund mit ins Lagerhaus, wo er auch direkt auf eine Kiste aus China importierter Puppen anspringt, mit denen Heroin ins Land geschmuggelt wird.

Wallace hatte seinen eignen Hund verloren, als er ihm in diesem Lagerhaus eine der Puppen zum Spielen gab und er hinein biss und durch das Heroin vergiftet wurde.

Dem ging Wallace nach und wollte es aufklären. Doch er wurde in seiner Rolle als Hausmeister beim Stöbern erwischt und erzeugte Argwohn bei den Lagerarbeitern, die dann seinen Assistent Matt verständigten.

Ihn hatte Wallace für die Koordination mit dem asiatischen Markt eingestellt — aber sein Assistent hat seine Stellung ausgenutzt, diesen lukrativen Schmuggel aufzuziehen und hat ihn ermordet, als er drohte aufzufliegen.

Am Ende versprechen sich Beckett und Castle die Gründe des Verschwindens aufzuklären und innerhalb eines Monats zu heiraten. Die Erstausstrahlung der achten Staffel ist seit dem Während die Installation läuft, taucht der Mitarbeiter Ned Werner mit einer Blondine auf und Ned möchte imponieren, indem er sich in seinen Rechner einloggt.

Hernach scheitert er aber am auffälligen Korsett der Blondine. Hayley verlässt vorzeitig das Büro, doch Marcus möchte sehen, wie das Liebesspiel weitergeht.

Revier über eine männliche Leiche bei Manchester Energy informiert wird. Hayley wird hellhörig und will mit an den Tatort, was ihr auch mit fadenscheinigen Argumenten und viel falschem Lob gelingt.

Dort angekommen ist es Marcus, der mit einem Messer im Rücken erstochen im Büro liegt. Um ihre Mittäterschaft zu verschleiern verdirbt sie ein Beweisstück und als sie Bryce anruft, teilt er ihr mit, dass er sie reingelegt hat und es keine Nachforschungen zu einer Affäre gibt.

Zudem gibt er ihr mit der Anspielung auf den 'Code 44' zu verstehen, alles und jeden zurückzulassen und aus New York schnellstens zu flüchten.

Auf dem Revier verhören Ryan und Esposito mittlerweile Ned, der ihnen die wichtigsten Details unterschlägt. Hayley, die dies durch die Scheibe mitbekommt, fängt Ned auf dem Weg zum Ausgang ab, taucht ihn in eine Kloschüssel, sodass Beckett ihn erlöst und er seine Aussage ändern will.

Er hatte Clara, der Blondine, imponieren wollen und sich in den Server eingeloggt, um in London in der Downing Street den Strom für eine Sekunde ausfallen zu lassen.

Danach hätte Clara kein Interesse mehr an ihm gehabt und sei gegangen. Er selber sei um Uhr von einem Taxi abgeholt worden.

Damit kann er nicht der Mörder sein. Beckett und Castle bemerken, dass sich Hayley ungewöhnlich benimmt, und sie gibt zu, dass sie auch im Büro gewesen sei.

Sie suchen Bryce auf, der aber auch erstochen wurde. Mittlerweile interessiert sich auch der MI6 in Gestalt des Agenten Mallaroy für Hayley und steckt Caste, dass sie ihren früheren Partner Wessley im Stich gelassen und habe sterben lassen.

Sie sagt aus, dass die Planung von einem Edgar erfolgte und sie den Auftrag hatte, Ned zu ködern, da zwei getrennte Sicherheitsschlüssel gleichzeitig in einem Sicherheitsportal aktiv sein müssen, um den Wurm starten zu können.

Zudem sagt sie aus, dass sich Edgar mit Marcus in einer Zigarrenbar getroffen hat. Beckett bekommt die Fotos einer Überwachungskamera aus der Bar und erkennt nach kurzer Zeit, dass Edgar Wessly ist, der dem MI6 zufolge im Iran exekutiert worden sein soll, nachdem eine verdeckte Operation, die er zusammen mit Hayley ausführte, schiefging.

Hayley kann einen Blick auf den Sourcecode des Wurms werfen und erkennt, dass sie an dem Code vor 6 Jahren mitgearbeitet hatte und er eine Version des Stuxnet-Wurms ist und es wird ihr klar, dass Wessley noch lebt und hinter den Vorgängen steckt.

Hier trifft sie auf Wessley, der ihr erzählt, dass nur seine Zuneigung zu Hayley ihn die Folter der Iraner hat überleben lassen und dass er sich nun am MI6 und vor allen an Bryce rächen will.

Mittlerweile haben Castle und Beckett vom MI6-Agenten Mallaroy erfahren wo sich der Unterschlupf befindet und finden Hayley gefesselt vor, wie sie von Wessley bedroht wird.

Sie hatte Wessley ausliefern wollen, wurde aber von ihm überwältigt. In einem günstigen Moment kann sich Hayley befreien und Wessley flüchtet.

Mit ihren Kenntnissen rund um den Code hilft Hayley, die Auswirkungen des Wurms zu mildern und bekommt das Angebot, wieder zu MI6 zurückzukehren, was sie aber ausschlägt.

Es wird zum Schluss gezeigt, wie sieben Jahre später Beckett und Castle frühstücken, während ihre drei Kinder miteinander spielen.

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein.

Kategorie : Episodenliste. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Blumen für dein Grab. Eine alte Dame will nur den Trockner leeren — und findet die Leiche einer jungen Frau.

Im Central Park wird ein toter Schüler einer privaten Schule gefunden. Der Kreis seiner Schulfreunde gerät in den Verdacht, nicht die ganze Wahrheit zu sagen.

Die Hölle kennt keine Wut. Der ist aber auf dem Teppich geblieben — in einem eben solchen eingewickelt wird nämlich ein Mann, der für ein Amt im Stadtrat kandidierte, ermordet aufgefunden.

Da der Wahlkampf anstand, fällt der Verdacht sofort auf den politischen Gegner. Doch dann tauchen Bilder auf, die den Toten beim Sex mit einer Prostituierten zeigen!

Ist er zu Lebzeiten erpresst worden? Eine gefrorene Frau wird auf einer Baustelle gefunden. Es stellt sich heraus, dass diese bereits seit mehreren Jahren vermisst wird und ihr Verschwinden mehr als mysteriös war.

Ein Mann und eine Frau werden getötet. Es stellt sich heraus, dass es Ritualmorde waren und der Täter Voodoo praktiziert. Das Voodoo-Ritual deutet darauf hin, dass der Täter etwas sucht.

Das Opfer eines Einbruchs wird tot im eigenen Tresor gefunden. Es war nicht das erste Opfer der Einbrecher. Eine Leiche wird in einer Badewanne voller Motoröl gefunden.

Das Motoröl und ein zwanzig Jahre altes Verbrechen führen auf die richtige Spur. Die verschwundene Tochter.

Ein kleines Mädchen wird morgens aus dem Wohnzimmer ihrer Eltern entführt. Es wird Lösegeld verlangt und bezahlt.

Doch Beckett und Castle haben Zweifel, ob es sich hier um eine gewöhnliche Entführung handelt. Ein Todesfall in der Familie.

Ein Schönheitschirurg wird grausam ermordet. Die Spuren führen zu sonderbaren Patienten und einem Zeugenschutzprogramm.

Castle startet die heimliche Untersuchung des Todes von Johanna Beckett. Tödliche Schulden. Eine Leiche wird auf dem Weg in die Gerichtsmedizin gestohlen.

Die Spuren führen zu Drogenhandel und illegalem Pokerspielen. Beckett ist noch sauer auf Castle wegen seiner Untersuchungen zum Tod ihrer Mutter.

Castles heitere Pokerpartie mit der Mordkommission wird beendet, als am selben Abend zwei Morde geschehen. Beckett und Castle übernehmen den ersten, Ryan und Esposito den zweiten Fall.

Um das Ganze interessanter zu machen, wetten Ryan und Esposito mit Castle darum, welches Team seinen Fall zuerst aufklären wird.

Jedoch kommt es nicht dazu. Die Morde hängen zusammen und beide Teams finden die Lösung gemeinsam. Alexis kommt dabei in Kontakt mit ihrem ehemaligen Babysitter und Ryan und Esposito entdecken ein amüsantes Geheimnis über Beckett.

Wer einmal lügt…. Während Castle gegenüber Beckett Anspielungen über den Inhalt seines ersten Buches fallen lässt, ermitteln die Beiden den Mord eines Trickbetrügers der so tat als wäre er ein Arktis-Forscher, um den Kindern einer Grundschule den Unterricht interessanter zu gestalten.

Am Ende erweist sich dessen Komplizin als die Mörderin. Eine illegale Einwanderin wird tot in einem Gullyloch gefunden.

Castle und Beckett entdecken ein dunkles Geheimnis über einen erfolgreichen Arzt und eine mögliche Verbindung zu dessen Sohn und dem Opfer.

Berühmte letzte Worte. Die Sängerin Hayley Blue wird kopfüber von einer Feuerleiter hängend mit gebrochenem Genick aufgefunden.

Weil diese Pose einer Szene aus einem ihrer Musikvideos, in dem sie über einen Stalker singt, ähnelt, verdächtigen Beckett und Castle Franco Marquez, gegen den Hayley eine einstweilige Verfügung erwirkt hatte.

Dieser zeigt ihnen aber einen unveröffentlichten Song, mit dessen Hilfe die beiden Ian Busch, den Produzenten des Opfers überführen können.

Ein Kurier, der ein Paket an Captain Montgomery übergeben sollte wird getötet. Die Spur führt zu einem alten Fall von Montgomery, bei dem anscheinend falsch ermittelt wurde.

Montgomery löste ihn damals scheinbar, denn er fand einen Verdächtigen, der die Tat gestand. Die neue Spur führt jetzt zu einer angesehenen Familie, deren Sohn politisch Karriere macht.

Es stellt sich heraus, dass er aus einer früheren Beziehung eine ihm unbekannte Tochter hat. Diese ist das Mordopfer und musste sterben, weil die Familie Angst hatte, dass dieser Seitensprung seine politische Karriere ruinieren würde.

Beckett und Castle können den richtigen Täter hinter Gitter bringen. Käufliche Liebe. Währenddessen versucht eines der Callgirls, Scarlett Price, sich bei Castle einzuschmeicheln.

Ein toter Mann wird in einem Müllschacht gefunden. Die beiden wussten nichts voneinander und geraten in heftige Streitereien. Die fünfte Kugel.

Insgesamt fielen am Tatort fünf Schüsse — die fünfte Kugel galt vermutlich einem verwirrten Mann, der unter Amnesie leidet und sich ebenfalls in der Nähe des Tatorts aufhielt.

Ein Buch ein dicker russischer Klassiker , das er bei sich trug, hat die Kugel abgefangen. Beckett und Castle versuchen, dem verwirrten Mann zu helfen.

Dank Castle gelingt es zuerst den Namen des Mannes festzustellen, später gelangt dieser dann aber unter Tatverdacht. Jedoch verhält er sich sehr kooperativ und höflich, auch als er von dem Tatverdacht gegen ihn erfährt.

Die Ex-Frau des Mannes kann nur wenig helfen, ist jedoch verblüfft ihren Ex-Ehemann so ruhig, nett und auch selbstkritisch wieder zu finden.

Der Mann nimmt jede Schuld für das Scheitern ihrer Ehe auf sich, ohne die wahren Gründe zu wissen er wurde zu einem arroganten Yuppi der häufig fremd ging.

Seine Ex-Frau kommt mit dem Mann am Ende wieder zusammen, da der sich an nichts erinnern kann und sich deshalb wieder so verhält, wie zu Beginn ihrer Beziehung, so wie damals, bevor er zum erfolgreichen Geschäftsmann wurde.

Am Ende erweist sich der vorbestrafte Assistent des Mordopfers als der Täter, der unter Amnesie leidende Mann wird freigelassen.

Eine Rose für immer und ewig. Eine Brautjungfer wird ermordet. Auf der ruinierten Hochzeit trifft Castle auf eine alte Freundin, die sich als die Braut erweist.

Es müssen sehr viele Gäste befragt werden und Castle und der Bräutigam geraten mehrmals aneinander. Das irische Mafiamitglied Jack Coonan wird schwer bewaffnet in seiner Wohnung tot aufgefunden.

Die tödlichen Verletzungen, die ihm mit einem Messer zugefügt wurden, weisen dabei starke Ähnlichkeiten mit den Verletzungen von Becketts Mutter auf.

Im Verlauf des Falles entwickelt sich eine spannende Jagd nach dem Mörder, in der sich Beckett mehr als nur einmal fragt, ob sie emotional bereit ist erneut auf die Suche nach dem Mörder ihrer Mutter zu gehen.

Als die Chance besteht, dem Killer eine Falle zu stellen, stellt Castle ohne zu zögern die geforderten Die Falle misslingt zwar, jedoch können sie den wahren Täter entlarven.

In einem späteren Gespräch dankt sie Castle und sagt, dass sie sich an ihn gewöhnt hat und er ihr fehlen würde, wenn er nicht mehr kommen würde.

Als eine Familie von einer Urlaubsreise zurückkehrt, finden sie einen toten Mann im Bett ihrer Tochter.

Wenig später wird eine weitere Leiche in der Wohnung einer anderen Familie gefunden. Castle und Beckett kommen einem Wohnungsbesetzer auf die Spur, der sich vorübergehend in den Wohnungen von Urlaubern einnistet.

Die beiden Toten gehörten zu einer Gruppe aus ursprünglich drei Männern — nun beginnt die Suche nach dem dritten Mann.

Ein bekannter kubanischer Baseballspieler wird erschlagen auf einem Baseballplatz aufgefunden, die Spuren führen in seine Heimat. Er schien dort eine Freundin zu haben, die er in die USA schleuste.

Die Verlobte des Baseballspielers ist geschockt. Der Manager des Baseballspielers wusste das, erschwieg dies aber dem Spieler gegenüber.

Von ihr erfährt er die ganze Wahrheit und als er sich deshalb von seinem Manager trennen will, bringt der ihn um.

Die Tochter des Spielers trifft die Verlobte, welche sie bei sich aufnimmt. Gleichzeitig dreht sich alles um Castles Herkunft. Die Domina schlägt immer zweimal zu.

The Mistress Always Spanks Twice. Eine junge Studentin wird halbnackt, gefesselt und hängend in einem Gerüst im Central Park gefunden.

Die Spur führt in die Bondageszene, über die die Tote eine Arbeit für ein hart umkämpftes Stipendium verfassen wollte.

Castle eilt zur Wohnung von Beckett. Er hat erkannt, dass der Serienkiller noch immer aktiv ist und dass Beckett sein nächstes Ziel ist.

Er kann sie zum Glück nur leicht verletzt aus der Wohnung retten, aber die Suche nach dem Mörder beginnt von Neuem.

Seine Kollegen klären die beiden über einen Fluch auf, der zwei Mitglieder der Expedition umgebracht hat.

Der erste Verdächtige ist Cacaw Te, der den Wissenschaftlern Drohbriefe geschickt hatte, weil er sie davon abhalten wollte, die Ruhe des Maya-Königs zu stören.

Weil Will Medina mit einem ehemaligen Drogendealer zusammen geklaute Museumsstücke verkauft hatte, gelangen Castle und Beckett auf eine neue Spur.

Sie können sie wiederfinden und bei einer Untersuchung stellt sich heraus, dass die Mumie nur 4 Monate alt ist: Es ist Nicole Graham, die angeblich auf der Maya-Expedition durch den Fluch gestorben ist.

Am Tag darauf erleidet Bobby Mann einen Herzinfarkt. Zuerst sieht es nicht nach Mord aus, aber Castle beharrt darauf, zu ermitteln….

Ein ehemaliger Dieb wird tot in einem Auto gefunden. Doch dieser lebt und hat sich nur versteckt. Er hat bei den Ermittlungen erfahren, dass ein Angehöriger der Polizei für die Mafia arbeitet und bevor er diesen enttarnen konnte, hat dieser Espositos Ex-Partner als Mafiamitglied diffamiert.

Dieser ist von Beckett sehr angetan. Er fragt jedoch dem sichtbar eifersüchtigen Castle, ob er ihm da nicht in die Quere kommt, was dieser jedoch verneint.

Beckett wiederum findet das Werben Demmings sehr angenehm und gewährt ihm ihre Zuneigung. Der Chefkoch Balthazar Wolf wird erfroren aufgefunden.

Während der Ermittlungen trifft Beckett auf eine alte Schulfreundin, die jetzt die Besitzerin des Restaurants ist. Sie muss mehrere Male von Beckett vernommen werden und Castle verabredet sich mit ihr zu einem Date, um mehr über Becketts Vergangenheit herauszufinden.

Er findet heraus, dass Beckett Demming schon nach kurzer Zeit mehr und inniger Zärtlichkeiten gewährt, als sie es ihm je zugestand.

Er kommt langsam zu der Erkenntnis, dass Beckett keine tiefere Beziehung zu ihm will. Als die Schulfreundin Beckett fragt, ob sie Einwände hätte, wenn sie sich mit Castle trifft, verneint dies Beckett, jedoch stört sie das gemeinsame Abendessen der beiden, indem sie ihre Schulfreundin zum Verhör abholt.

Er beendete seine Frauengeschichten, bezahlte seine Schulden und kaufte einen Verlobungsring, um damit der Freundin seines Pflegebruders einen Antrag zu machen.

Diese ist von ihm schwanger, traut sich aber nicht, sich vom Pflegebruder loszusagen. Dieser erschlägt Balthazar Wolf.

Als Castle zu Beckett sagt, dass diese Freundin lieber auf ihr Herz hätte hören sollen, antwortet Beckett, dass sie selber keine Beziehung zu einem Mann haben will, von dem sie denkt, dass er sie am Ende doch wieder enttäuschen wird.

Castle ist enttäuscht, dass Beckett so von ihm denkt. In Wahrheit lässt sie aber nur niemanden nah genug an sich ran, um nicht verletzt werden zu können.

Jedoch haben alle anderen im Team längst erkannt, dass Castle mehr von Beckett möchte und dass er dies wohl nicht bekommen wird, was alle bedauern.

Ein Geschäftsmann wird erschlagen und mit einer Schusswunde in seinem Bett aufgefunden. Beckett bittet um Hilfe von Detective Demming.

Aus der Ermittlung wird ein erbitterter Zweikampf zwischen Castle und Demming, aber Beckett kann die beiden dazu bewegen, den Mordfall gemeinsam zu lösen.

Sie scheint mit den beiden zu spielen, jedoch muss Castle zur Kenntnis nehmen, dass Beckett Demming einen Grad an Zuneigung gewährt, der ihm immer versagt blieb.

Beckett erkennt nicht, wie sehr sie Castle immer öfter verletzt. Als der beobachtet, wie die beiden, die sich erst kurze Zeit überhaupt kennen, sich küssen, muss er sich seine Niederlage eingestehen.

Castle fühlt sich zurückgesetzt und geht zunehmend auf Distanz. Er sieht sich als Verlierer und Beckett begreift nicht, dass sie möglicherweise Castle so wird verlieren können.

Ein Mann wird erschossen, als er an einem Spion-Abenteuer teilnimmt. Es sieht alles nach einem Profimord aus. Doch wo ist die Grenze zwischen Spiel und Realität?

Es stellt sich heraus, dass der Tote von einem Mitarbeiter des Spion-Abenteuer-Veranstalters als Kurier missbraucht wird. Der Mitarbeiter nutzt das Firmenequipment nicht nur um Pässe und Firmenausweise erfundener Länder und Firmen für das Spiel zu produzieren, er fälscht damit auch Pässe existierender Länder.

Eine tödliche Affäre. Das Team um Beckett hat den ganzen Sommer über keinen Kontakt zu Castle, bemerkt aber, dass er wohl wieder in der Stadt ist, dies aber zuerst nur daran, dass in Buchhandlungen sein neues Buch angepriesen wird und er Autogrammstunden und Lesungen dort ankündigen lässt.

Castle, der noch immer glaubt, dass Beckett seine Gefühle für sie nicht erwidern kann und mit Detectiv Demming liiert ist, meldet sich nicht.

Beckett ruft ihn aber auch nicht an, ist sie doch davon überzeugt, dass er mit seiner Ex-Frau Gina wieder zusammen ist, was allerdings gar nicht der Fall ist.

Er ist tot, sie ist tot. Beckett und Castle untersuchen den Fall einer übersinnlich veranlagten Psychologin. Nachdem ein Brief des Opfers bei der Polizei eingeht, welches den Mord vorhersagt, bleibt die Frage offen, wer ihn geschrieben hat.

Castle, der wieder Hoffnung auf eine Beziehung mit Beckett schöpfte, muss erkennen, dass sie mit einem attraktiven Motorradfahrer zusammen ist.

Erneut hat er den Kampf um ihr Herz verloren. Ein Mörder auf Zeitreise. Ein gut verdienender EDV-Spezialist wird erschossen. Die ihn tötende Kugel ist jedoch über Jahre alt und stammt aus keiner modernen Waffe.

Die weiteren Recherchen ergeben, dass der Getötete zum Zeitpunkt der Ermordung in viktorianischer Kleidung angezogen war und in einem Duell gestorben ist.

Anatomie eines Mordes. Eine Ärztin wird ermordet. Recherchen ergeben, dass sie einerseits Streit mit einem sehr beliebten Krankenpfleger hatte, darüber hinaus aber auch die Privatärztin eines ehemaligen Mafiabosses wurde.

Der Mafioso hat jedoch ein Alibi und nicht nur das, er ist zutiefst betroffen und fordert eine harte Bestrafung des Täters.

Es ist ihm anzusehen, dass er diesen auch selbst umbringen würde, wenn er ihn vor der Polizei findet. Der Dreifachmörder. Eine blonde Frauenleiche wird gefunden und zeigt Merkmale einer alten ungelösten Mordreihe.

Der Mörder ist der Psychopath Jerry Tyson. Er kann das Ermittlerteam jedoch täuschen. Jerry Tyson kann jedoch Ryan überrumpeln, ihm seine Dienstwaffe entwenden und fliehen, nachdem er mit Castle gesprochen hat.

In Episode 86 taucht Jerry Tyson wieder auf. Fast berühmt. Es stellt sich heraus dass er ein Stripper der Firma 'Package Store' war und in der Nachbarschaft einen Auftritt auf einer Junggesellinnenparty hatte.

Aufgrund von dubiosen Geldtransaktionen kommen Beckett und Castle dahinter, dass Brooker sich als Immobilienmakler Jesse Mandalay ausgab und ahnungslose Kunden um die Anzahlungen für nicht existierende Luxuswohnungen in New York brachte.

Die Konten wurden vermeintlich von Rebecca Dalton eingerichtet. Der Glühbirnen-Held. Es stellt sich heraus, dass er als Ornithologe Bussarde beobachten wollte, dabei aber zufällig Fotos einer Kindesentführung machte und von einem der Entführer erschossen wurde.

Etage eines Finanzdienstleisters zu gelangen und Insiderinformationen zu erbeuten. Dabei werden sie geschnappt. Close Encounters of the Murderous Kind.

Lanie findet heraus, dass die Wissenschaftlerin durch eine explosive Dekompression gestorben ist — das passiert eigentlich nur, wenn man sich ohne Schutz im Weltall aufhält.

Ein Hafenarbeiter wird ermordet aus dem East-River gezogen. Schnell wird ermittelt, dass ein anderer Mann mit dessen Gewerkschaftsausweis als Arbeiter aktiv ist.

Dieser wird gefasst, hat aber ein Alibi und erklärt, dass ihm der Tote seinen Ausweis für Castle ist entsetzt, denn sie entspricht so gar nicht seiner Vorstellung von der Kunstfigur Nikki Heat, die auf Beckett basiert.

Sie kennt weder seinen Namen, noch hat sie das Buch, dessen Protagonistin sie verkörpern soll, je gelesen, auch waren ihre bisherigen Rollen eher die einer blonden Sexbombe.

Sie kennt nur das stark vom Buch abweichende Drehbuch. Der Magier Zalman Drake wird tot in einem Wassertank aufgefunden.

Alles deutet zunächst auf einen Selbstmord hin. Es stellt sich jedoch heraus, dass Drakes vermeintlicher Abschiedsbrief eine Fälschung ist und eine unsichtbare Nachricht enthält.

Drake, dessen Traditionsgeschäft den Bach runter ging, hatte für andere Magier Tricks entwickelt.

Dieser ist für Bühneneffekte jedoch ungeeignet. Es wird ein terroristischer Anschlag vermutet, der mit Drake befreundete Regierungskritiker entpuppt sich aber als rollstuhlfahrender Bastler, der Drake nur eine voll bewegliche mechanische Hand gebastelt hat.

Als der Detektiv, der den Mord an Becketts Mutter untersuchte, vor ihren Augen erschossen wird, bevor er ihr neue Beweise in dem Fall geben kann, werden bei Beckett alte Wunden wieder aufgerissen.

Johanna Beckett entdeckte dieses Vorgehen, während sie für eine Berufung recherchierte, die der Gangster beantragte, der wegen des toten FBI-Agenten angeklagt wurde.

Todsicheres Glück. Castle und Beckett werden gerufen in dem Mord an einem Lotterie-Gewinner zu ermitteln, der tot in seiner Wohnung gefunden wurde und dessen Safe mit dem Gewinn leer geräumt wurde.

Als sie in der Vergangenheit des Opfers suchen und Wohltätigkeit und Spenden finden, entdecken sie, dass er versucht hat Fehler wieder gut zu machen, die er in seinem früheren Leben gemacht hat.

Martha hat inzwischen eine Million Dollar von ihrem ehemaligen Geliebten Chet geerbt und will nun einen Weg finden, um sein Andenken zu ehren.

Castle und Becket sollen den Mord an einer reichen Frau aufklären, die mit einer Nagelpistole umgebracht wurde.

Castle zählt ihn zu seinen Freunden, während er für Beckett der Hauptverdächtige ist. Damien Westlake wird letztlich entlastet, er ist nicht der Mörder seiner Frau.

Jedoch ist auch Damien Westlake nicht so unschuldig wie ihn Castle gerne in seiner Erinnerung gehabt hätte. Die schmutzige Bombe — Teil 1.

Teil eins einer Doppelfolge. Castle und Beckett untersuchen den Mord an einem New Yorker Taxifahrer, der erschossen wurde und dessen Taxi in Einzelteile zerlegt wurde.

Countdown — Teil 2. Zweiter Teil der Doppelfolge. Mörderische Seifenoper. Sarah Cutler, die Hauptautorin einer der am längsten laufenden New Yorker Seifenopern, wird getötet, und Castle und Beckett müssen in den verschiedenen Beziehungen, die vor und hinter den Kulissen bestehen, nach dem Täter suchen.

Tod eines Geschworenen. Während einer Gerichtsverhandlung stirbt einer der Geschworenen an einer Cyanid-Vergiftung.

Der Hauptverdächtige ist der Angeklagte des Prozesses, der mit Unterstützung eines Komplizen den Kaffee des Geschworenen vergiftet haben soll.

Als die Ermittler herausfinden, dass das Opfer vergiftet worden war, bevor es das Gerichtsgebäude betrat, nehmen sie die Vergangenheit des Opfers unter die Lupe.

Sie versuchen besonders die letzten Schritte des Opfers nachzuverfolgen, um herauszufinden, wann und wo das Opfer vergiftet wurde.

Im Ofen eines Pizzabäckers wird die Leiche eines Reporters gefunden, der über die Rivalität zwischen verschiedenen Pizzabäckern berichten sollte.

Das vielversprechende Schwimmtalent Zack Lindsey wird ermordet im Pool seiner Universität aufgefunden. Lanies Untersuchungen ergeben jedoch, dass Zack keine Drogen genommen hat.

Beckett und Castle versuchen herauszufinden, warum der Schwimmer die Steroide bei sich versteckt hat.

Ihre Ermittlungen führen sie zu einer enttäuschten Freundin, einem eifersüchtigen Rivalen und einem zwielichtigen Trainer.

Lieben und Sterben in L. Castle will angeblich das Filmset von Nikki Heat besuchen, dessen Produktionsfirma ihm ein Luxushotel mit zwei Schlafzimmern stellt.

Beckett willigt nur widerwillig ein in der Nähe der möglichen Tatorte zu übernachten, besteht aber auf getrennte Schlafzimmer. Im Laufe der Ermittlungen kommen Castle und Beckett sich auch persönlich immer näher.

Hatte Beckett bisher Castle immer auf Distanz gehalten, beginnt sie nun langsam ihm eine Nähe zuzugestehen, die es bisher für ihn nicht gab.

Eine Schlüsselscene ist, als beide in ihrer Suite sind und sich unterhalten. Beide gestehen sich ein, dass sie einander mögen, aber als Castle Luft holt, um ihr seine Liebe zu gestehen, steht Beckett auf und wünscht ihm eine gute Nacht.

Castle bleibt in der Suite sitzen und hofft darauf, dass Beckett zurück kommt. Man sieht, dass Castle sich ihr einmal mehr endlich öffnen will, aber Becket gibt ihm erneut keine Chance dazu.

Ganz schön tot. Die junge Frau wurde erwürgt, die Liste der Verdächtigen ist lang. Sie reicht von eifersüchtigen Kolleginnen über den millionenschweren Sponsor der Veranstaltung bis hin zum hedonistischen Moderator der Show, Bobby Stark.

Während einer Anhörung vor Gericht gelingt Lockwood eine spektakuläre Flucht. Castle befürchtet, dass es der kaltblütige Mörder auf Beckett abgesehen hat.

Es stellt sich heraus, dass Montgomery nicht ganz unschuldig am Tod von Becketts Mutter ist. Um Kate zu schützen opfert Montgomery sich und stirbt zusammen mit Lockwood und anderen an der Verschwörung beteiligten Personen bei einem Feuergefecht.

Montgomerys dunkle Vergangenheit wird verschwiegen und er wird mit allen militärischen Ehren beigesetzt. Während Kate auf seiner Beerdigung eine Rede hält, wird sie von einem Scharfschützen in die Brust getroffen.

Castle versucht sie zwar noch mit seinem Körper zu schützen, kommt dafür aber zu spät. Als Kate verletzt am Boden liegt, gesteht Castle ihr seine Liebe.

Während Beckett im Krankenhaus um ihr Leben kämpft, versucht der von Schuldgefühlen geplagte Castle herauszufinden, wer hinter dem brutalen Anschlag auf Beckett steckt.

Als er sie im Krankenhaus besucht, sagt sie zu ihm, dass er nicht mehr kommen soll und sie sich bei ihm melden wird, was sie aber drei Monate lang nicht tut.

Diese setzte Castle vor die Tür, da sie ihn nicht leiden kann. Helden und Bösewichte. Ein bekannter Verbrecher wird brutal mit einem Samuraischwert zweigeteilt.

Schon vorher kam dieser Rächer immer mal wieder in die Presse, wenn er Ganoven verprügelte oder Hehlerware abfackelte. Castle und Beckett gestehen beide, dass sie Comics lieben, was allerdings nur bei Beckett eine Überraschung ist.

Der benutzt zwar sein Schwert, um seine Gegner zu verwunden, sie zu demütigen, aber real und in den Comics tötet er niemals seine Gegner.

Ein Cosplayer gerät in Verdacht, scheided aber recht schnell wieder aus. Aufnahmen einer Sicherheitskamera führen die beiden in eine Lagerhalle mit eingefrorenen Leichen, deren Besitzer sich weigert, die Leiche des Mordopfers herauszurücken.

Das Opfer war ein Wissenschaftler, der an der Verlängerung des Lebens arbeitete, was ihm offenbar schlecht bekommen ist, wie Castle flapsig bemerkt, was ihm mal wieder strafende Blicke von Beckett und Lanie einbringt.

Der Geldgeber des Opfers war wütend, weil die Forschungsergebnisse des Opfers öffentlich ins Netz zur freien Mitarbeit gestellt werden sollten.

Ein Student des Opfers versuchte in den Computer des Opfers einzudringen. Dem Dreifachmörder auf der Spur. Ryan und Castle fühlen sich mitschuldig an dem Tod der jungen Frau, weil sie damals die Festnahme des Mörders verpatzt hatten.

Beckett versucht vergeblich, die beiden zu trösten, und Gates ist entrüstet. Das Opfer wurde mit zwei Schüssen hingerichtet. Sie arbeitete neben ihrem Studium als Nachhilfelehrerin und glaubt an das Gute im Menschen.

Im Auge des Betrachters. Es wird zunächst vermutet, dass er den Dieb auf frischer Tat ertappt hat, und nur deshalb ermordet wurde.

Das Sicherheitssystem des Museums hatte während des Diebstahls nicht Alarm geschlagen. Sie kennt sich mit der Thematik aus und zieht sofort die richtigen Schlussfolgerungen.

Castle hingegen ist von ihr angetan, was zu Spannungen zwischen ihm und Kate führt. Erstmals ist es nun Kate, die gar nicht mal grundlos eifersüchtig wird.

Sie muss erkennen, dass Castle nicht ihr gehört und sie ihn durchaus auch als Partner und Freund verlieren kann.

Sie erkennt, wie sehr sie ihn inzwischen liebt und gesteht ihrem Psychiater dies nun auch ein, nicht aber Castle. Als erstes wird der vorher entlassene Kameramann Burry verdächtigt, der hat aber letztlich ein Alibi.

Die Videos von der Ermordung Sinclairs zeigen aber, wie sich im Hintergrund Gegenstände beginnen zu bewegen.

Türen schlagen zu und Stative rutschen wie von Geisterhand bewegt durch das Zimmer. Castle stellt durch eigene Recherchen fest, dass es in dem erbautem Haus schon zu 8 Morden gekommen ist.

Der letzte Mord geschah vor 20 Jahren an einer jungen Frau. Ihr Ehemann McBendon ist seitdem auf der Flucht und wird gesucht.

Ausgerechnet in der Bank, in der Castle und seine Mutter gerade Geschäfte machen, gibt es einen Überfall mit Geiselnahme. Doch die auffallend gut ausgebildeten Täter sind offenbar nicht hinter dem Geld her.

Da Castle während des Überfalls zufällig mit Beckett telefonierte, berichtet er live vom Tatort, bis er daran gehindert wird. Beckett löst Alarm aus und Spezialeinsatzkommandos gehen in Stellung.

Deren Einsatzleiter muss Beckett ins Team holen, da der Chef der Bankräuber nur mit der Polizistin reden will, die Castle vorher angerufen hat, bis er von ihm daran gehindert wurde.

Bei der Gelegenheit planen sie auch gleich Ryans Junggesellenabschied zu feiern. Wie sich herausstellt, wurde das Casino um mehrere Millionen Dollar betrogen, was das Motiv für den Mord zu sein scheint.

Das Geld war jedoch von der Mafia geborgt, da das Casino sonst pleitegegangen wäre und die Bank keinen Kredit mehr geben wollte.

Dabei kommt auch noch eine Erpressung ins Spiel. Da dem Casinoinhaber die Ermittlungen gegen ihn zu weit gehen, wirft er die drei aus dem Casino.

Um wieder hineinzukommen, verkleiden sie sich als Elvis-Imitatoren. Der Scharfschütze. Das erste Opfer wird — wie bei Beckett — mitten ins Herz getroffen.

Dieser Umstand macht ihr schwer zu schaffen und sie ist weiterhin in psychologischer Behandlung. Der Scharfschütze hinterlässt am Tatort Hinweise auf den Ort, wo er als nächstes zuschlagen wird.

Dabei hat er es auf Menschen abgesehen, welche in letzter Zeit viel Glück im Leben hatten, da er selbst vom Pech verfolgt zu sein scheint.

Castle und Beckett wachen mit Becketts Handschellen aneinander gefesselt in einem dunklen verschlossenen Raum auf. Sie versuchen sich zu erinnern, was als letztes Geschehen ist.

In Rückblicken wird erzählt, was zuvor passiert ist. Castle und Beckett wurden zu einem Mord in einem Hotel gerufen. Das Opfer wurde mit einer Spritze vergiftet und die Fingerkuppen entfernt, um die Identifikation zu erschweren.

Während Ryan und Esposito versuchen herauszufinden, wo sich Castle und Beckett befinden, versuchen diese sich aus ihrem Gefängnis zu befreien.

Ihre Situation spitzt sich zu, als sich ein Tiger zutritt zu ihrem Raum verschafft. Der Tiger war im Nebenraum eingesperrt und sollte im Rahmen von illegalem Handel mit geschützten Tierarten, welches ein Millionengeschäft ist, verkauft werden.

Bis dass der Tod uns scheidet. Die Hochzeit von Ryan und Jenny steht unmittelbar bevor. Im Mordfall geht es um Firmenspionage. Das Opfer nutzte seine Verführungskünste bei Frauen, um bei leitenden weiblichen Führungspersonen wichtige Details über Firmeninsiderwissen zu erlangen.

B für Bürgermeister. Der Bürgermeister wird in einem Mordfall verdächtigt. Retrieved October 25, Retrieved November 23, Retrieved December 7, Retrieved January 19, Retrieved January 25, Archived from the original on February 9, Retrieved February 7, Archived from the original on February 25, Retrieved February 22, Archived from the original on March 1, Retrieved February 28, Retrieved March 20, Retrieved March 27, Retrieved April 4, Retrieved April 18, Retrieved May 8, Retrieved October 3, Archived from the original on October 11, Retrieved October 9, Archived from the original on October 18, Retrieved October 16, Archived from the original on November 1, Retrieved October 30, Retrieved November 7, Retrieved November 13, Retrieved November 6, Retrieved December 4, Retrieved January 8, Retrieved January 16, Retrieved February 14, Retrieved February 20, Retrieved February 26, March 26, Retrieved March 28, Retrieved April 3, PA in the U.

Retrieved April 17, TV Line. Retrieved November 18, Retrieved April 24, Retrieved April 30, Retrieved May 15, Retrieved September 24, Retrieved October 1, Retrieved October 15, Retrieved October 22, Retrieved October 31, Retrieved November 12, Retrieved November 19, Retrieved November 26, Retrieved January 7, Retrieved January 14, Retrieved January 22, Retrieved February 4, Retrieved February 19, Retrieved February 25, Retrieved March 4, Retrieved March 18, Retrieved March 25, Retrieved April 22, Retrieved April 29, Retrieved May 6, Retrieved May 13, Archived from the original on October 16, Retrieved October 14, Archived from the original on October 23, Retrieved October 28, Retrieved November 11, Retrieved December 3, Retrieved December 9, Retrieved February 3, Retrieved February 10, Retrieved February 18, Retrieved February 24, Retrieved March 17, Retrieved March 24, Retrieved March 31, Retrieved April 21, Retrieved April 28, Retrieved May 5, Retrieved October 6, Retrieved October 20, Retrieved November 10, Retrieved November 24, Retrieved February 9, Retrieved February 17, Retrieved March 8, Broadway World.

Retrieved April 12, Retrieved April 19, Retrieved April 26, Retrieved May 17, General references "Castle Episode Guide".

TV Guide. The Futon Critic.

Castle fühlt learn more here zurückgesetzt und geht zunehmend auf Distanz. Der Fluch der Mumie. Es zeigt sich, dass die Kinoprogramm erkner anders sind, als sie zunächst schienen und Castle und Beckett werden in die Geschäfte mit reingezogen. März click 7. Privatdetektiv Richard Castle. Ein Cosplayer gerät in Verdacht, scheided aber recht schnell wieder aus.

Castle Episodenliste Video

Castle's Stupid Quota

Alexis and Pi have moved to their own apartment. Castle finds it hard to accept. S6, Ep7. Alexis volunteers in a criminal review organization to help prove a man was wrongly accused of murder 15 years ago.

With his execution scheduled in three days, Alexis asks her father to bring a new look at the evidence. S6, Ep8.

A renowned relationship therapist is murdered. The team investigate a couple whose files are missing from the office, and find a perfect, priceless, karat diamond is at the heart of the mystery.

S6, Ep9. When a woman who looks very similar to Lanie is murdered, the team thinks the killer may be targeting members of the 12th precinct.

S6, Ep A man dies inside a church, protecting a baby. The team has to find the guy's killer and the baby's parents. The man is connected to a crime, but by protecting the baby he does not fit a normal criminal character.

Castle and Beckett must find a serial arsonist as Ryan and Esposito struggle for their life in a building set on fire. Castle and Beckett have to deal with the sudden appearance of Castle's father while solving the murder of a computer hacker who was working for the covert agent.

When a rising young pop star is found dead in an alley, Castle and Beckett delve into the victim's out-of-control hard-partying lifestyle, but as they dig deeper, a shocking revelation threatens to rock their investigation.

The murder of a PA at a top fashion magazine brings Castle and Beckett face to face with a tangled web of suspicion and corporate politics - and with the magazine's formidable editor, who still remembers Beckett's brief career as a model.

Castle and Beckett investigate the death of a mean high school girl at one of Castle's alma maters. Castle is thrilled when he discovers that it might be the work of a teenage telekinetic.

Castle and Beckett are baffled when a confused woman with an unshakable alibi gives a detailed and convincing confession to a murder.

Wallace hatte seinen eignen Hund verloren, als er ihm in diesem Lagerhaus eine der Puppen zum Spielen gab und er hinein biss und durch das Heroin vergiftet wurde.

Dem ging Wallace nach und wollte es aufklären. Doch er wurde in seiner Rolle als Hausmeister beim Stöbern erwischt und erzeugte Argwohn bei den Lagerarbeitern, die dann seinen Assistent Matt verständigten.

Ihn hatte Wallace für die Koordination mit dem asiatischen Markt eingestellt — aber sein Assistent hat seine Stellung ausgenutzt, diesen lukrativen Schmuggel aufzuziehen und hat ihn ermordet, als er drohte aufzufliegen.

Am Ende versprechen sich Beckett und Castle die Gründe des Verschwindens aufzuklären und innerhalb eines Monats zu heiraten.

Die Erstausstrahlung der achten Staffel ist seit dem Während die Installation läuft, taucht der Mitarbeiter Ned Werner mit einer Blondine auf und Ned möchte imponieren, indem er sich in seinen Rechner einloggt.

Hernach scheitert er aber am auffälligen Korsett der Blondine. Hayley verlässt vorzeitig das Büro, doch Marcus möchte sehen, wie das Liebesspiel weitergeht.

Revier über eine männliche Leiche bei Manchester Energy informiert wird. Hayley wird hellhörig und will mit an den Tatort, was ihr auch mit fadenscheinigen Argumenten und viel falschem Lob gelingt.

Dort angekommen ist es Marcus, der mit einem Messer im Rücken erstochen im Büro liegt. Um ihre Mittäterschaft zu verschleiern verdirbt sie ein Beweisstück und als sie Bryce anruft, teilt er ihr mit, dass er sie reingelegt hat und es keine Nachforschungen zu einer Affäre gibt.

Zudem gibt er ihr mit der Anspielung auf den 'Code 44' zu verstehen, alles und jeden zurückzulassen und aus New York schnellstens zu flüchten.

Auf dem Revier verhören Ryan und Esposito mittlerweile Ned, der ihnen die wichtigsten Details unterschlägt.

Hayley, die dies durch die Scheibe mitbekommt, fängt Ned auf dem Weg zum Ausgang ab, taucht ihn in eine Kloschüssel, sodass Beckett ihn erlöst und er seine Aussage ändern will.

Er hatte Clara, der Blondine, imponieren wollen und sich in den Server eingeloggt, um in London in der Downing Street den Strom für eine Sekunde ausfallen zu lassen.

Danach hätte Clara kein Interesse mehr an ihm gehabt und sei gegangen. Er selber sei um Uhr von einem Taxi abgeholt worden.

Damit kann er nicht der Mörder sein. Beckett und Castle bemerken, dass sich Hayley ungewöhnlich benimmt, und sie gibt zu, dass sie auch im Büro gewesen sei.

Sie suchen Bryce auf, der aber auch erstochen wurde. Mittlerweile interessiert sich auch der MI6 in Gestalt des Agenten Mallaroy für Hayley und steckt Caste, dass sie ihren früheren Partner Wessley im Stich gelassen und habe sterben lassen.

Sie sagt aus, dass die Planung von einem Edgar erfolgte und sie den Auftrag hatte, Ned zu ködern, da zwei getrennte Sicherheitsschlüssel gleichzeitig in einem Sicherheitsportal aktiv sein müssen, um den Wurm starten zu können.

Zudem sagt sie aus, dass sich Edgar mit Marcus in einer Zigarrenbar getroffen hat. Beckett bekommt die Fotos einer Überwachungskamera aus der Bar und erkennt nach kurzer Zeit, dass Edgar Wessly ist, der dem MI6 zufolge im Iran exekutiert worden sein soll, nachdem eine verdeckte Operation, die er zusammen mit Hayley ausführte, schiefging.

Hayley kann einen Blick auf den Sourcecode des Wurms werfen und erkennt, dass sie an dem Code vor 6 Jahren mitgearbeitet hatte und er eine Version des Stuxnet-Wurms ist und es wird ihr klar, dass Wessley noch lebt und hinter den Vorgängen steckt.

Hier trifft sie auf Wessley, der ihr erzählt, dass nur seine Zuneigung zu Hayley ihn die Folter der Iraner hat überleben lassen und dass er sich nun am MI6 und vor allen an Bryce rächen will.

Mittlerweile haben Castle und Beckett vom MI6-Agenten Mallaroy erfahren wo sich der Unterschlupf befindet und finden Hayley gefesselt vor, wie sie von Wessley bedroht wird.

Sie hatte Wessley ausliefern wollen, wurde aber von ihm überwältigt. In einem günstigen Moment kann sich Hayley befreien und Wessley flüchtet.

Mit ihren Kenntnissen rund um den Code hilft Hayley, die Auswirkungen des Wurms zu mildern und bekommt das Angebot, wieder zu MI6 zurückzukehren, was sie aber ausschlägt.

Es wird zum Schluss gezeigt, wie sieben Jahre später Beckett und Castle frühstücken, während ihre drei Kinder miteinander spielen. Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung.

Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein. Kategorie : Episodenliste. Namensräume Artikel Diskussion.

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Blumen für dein Grab. Eine alte Dame will nur den Trockner leeren — und findet die Leiche einer jungen Frau.

Im Central Park wird ein toter Schüler einer privaten Schule gefunden. Der Kreis seiner Schulfreunde gerät in den Verdacht, nicht die ganze Wahrheit zu sagen.

Die Hölle kennt keine Wut. Der ist aber auf dem Teppich geblieben — in einem eben solchen eingewickelt wird nämlich ein Mann, der für ein Amt im Stadtrat kandidierte, ermordet aufgefunden.

Da der Wahlkampf anstand, fällt der Verdacht sofort auf den politischen Gegner. Doch dann tauchen Bilder auf, die den Toten beim Sex mit einer Prostituierten zeigen!

Ist er zu Lebzeiten erpresst worden? Eine gefrorene Frau wird auf einer Baustelle gefunden. Es stellt sich heraus, dass diese bereits seit mehreren Jahren vermisst wird und ihr Verschwinden mehr als mysteriös war.

Ein Mann und eine Frau werden getötet. Es stellt sich heraus, dass es Ritualmorde waren und der Täter Voodoo praktiziert. Das Voodoo-Ritual deutet darauf hin, dass der Täter etwas sucht.

Das Opfer eines Einbruchs wird tot im eigenen Tresor gefunden. Es war nicht das erste Opfer der Einbrecher. Eine Leiche wird in einer Badewanne voller Motoröl gefunden.

Das Motoröl und ein zwanzig Jahre altes Verbrechen führen auf die richtige Spur. Die verschwundene Tochter.

Ein kleines Mädchen wird morgens aus dem Wohnzimmer ihrer Eltern entführt. Es wird Lösegeld verlangt und bezahlt.

Doch Beckett und Castle haben Zweifel, ob es sich hier um eine gewöhnliche Entführung handelt. Ein Todesfall in der Familie.

Ein Schönheitschirurg wird grausam ermordet. Die Spuren führen zu sonderbaren Patienten und einem Zeugenschutzprogramm.

Castle startet die heimliche Untersuchung des Todes von Johanna Beckett. Tödliche Schulden. Eine Leiche wird auf dem Weg in die Gerichtsmedizin gestohlen.

Die Spuren führen zu Drogenhandel und illegalem Pokerspielen. Beckett ist noch sauer auf Castle wegen seiner Untersuchungen zum Tod ihrer Mutter.

Castles heitere Pokerpartie mit der Mordkommission wird beendet, als am selben Abend zwei Morde geschehen. Beckett und Castle übernehmen den ersten, Ryan und Esposito den zweiten Fall.

Um das Ganze interessanter zu machen, wetten Ryan und Esposito mit Castle darum, welches Team seinen Fall zuerst aufklären wird.

Jedoch kommt es nicht dazu. Die Morde hängen zusammen und beide Teams finden die Lösung gemeinsam. Alexis kommt dabei in Kontakt mit ihrem ehemaligen Babysitter und Ryan und Esposito entdecken ein amüsantes Geheimnis über Beckett.

Wer einmal lügt…. Während Castle gegenüber Beckett Anspielungen über den Inhalt seines ersten Buches fallen lässt, ermitteln die Beiden den Mord eines Trickbetrügers der so tat als wäre er ein Arktis-Forscher, um den Kindern einer Grundschule den Unterricht interessanter zu gestalten.

Am Ende erweist sich dessen Komplizin als die Mörderin. Eine illegale Einwanderin wird tot in einem Gullyloch gefunden. Castle und Beckett entdecken ein dunkles Geheimnis über einen erfolgreichen Arzt und eine mögliche Verbindung zu dessen Sohn und dem Opfer.

Berühmte letzte Worte. Die Sängerin Hayley Blue wird kopfüber von einer Feuerleiter hängend mit gebrochenem Genick aufgefunden.

Weil diese Pose einer Szene aus einem ihrer Musikvideos, in dem sie über einen Stalker singt, ähnelt, verdächtigen Beckett und Castle Franco Marquez, gegen den Hayley eine einstweilige Verfügung erwirkt hatte.

Dieser zeigt ihnen aber einen unveröffentlichten Song, mit dessen Hilfe die beiden Ian Busch, den Produzenten des Opfers überführen können.

Ein Kurier, der ein Paket an Captain Montgomery übergeben sollte wird getötet. Die Spur führt zu einem alten Fall von Montgomery, bei dem anscheinend falsch ermittelt wurde.

Montgomery löste ihn damals scheinbar, denn er fand einen Verdächtigen, der die Tat gestand. Die neue Spur führt jetzt zu einer angesehenen Familie, deren Sohn politisch Karriere macht.

Es stellt sich heraus, dass er aus einer früheren Beziehung eine ihm unbekannte Tochter hat. Diese ist das Mordopfer und musste sterben, weil die Familie Angst hatte, dass dieser Seitensprung seine politische Karriere ruinieren würde.

Beckett und Castle können den richtigen Täter hinter Gitter bringen. Käufliche Liebe. Währenddessen versucht eines der Callgirls, Scarlett Price, sich bei Castle einzuschmeicheln.

Ein toter Mann wird in einem Müllschacht gefunden. Die beiden wussten nichts voneinander und geraten in heftige Streitereien.

Die fünfte Kugel. Insgesamt fielen am Tatort fünf Schüsse — die fünfte Kugel galt vermutlich einem verwirrten Mann, der unter Amnesie leidet und sich ebenfalls in der Nähe des Tatorts aufhielt.

Ein Buch ein dicker russischer Klassiker , das er bei sich trug, hat die Kugel abgefangen. Beckett und Castle versuchen, dem verwirrten Mann zu helfen.

Dank Castle gelingt es zuerst den Namen des Mannes festzustellen, später gelangt dieser dann aber unter Tatverdacht.

Jedoch verhält er sich sehr kooperativ und höflich, auch als er von dem Tatverdacht gegen ihn erfährt.

Die Ex-Frau des Mannes kann nur wenig helfen, ist jedoch verblüfft ihren Ex-Ehemann so ruhig, nett und auch selbstkritisch wieder zu finden.

Der Mann nimmt jede Schuld für das Scheitern ihrer Ehe auf sich, ohne die wahren Gründe zu wissen er wurde zu einem arroganten Yuppi der häufig fremd ging.

Seine Ex-Frau kommt mit dem Mann am Ende wieder zusammen, da der sich an nichts erinnern kann und sich deshalb wieder so verhält, wie zu Beginn ihrer Beziehung, so wie damals, bevor er zum erfolgreichen Geschäftsmann wurde.

Am Ende erweist sich der vorbestrafte Assistent des Mordopfers als der Täter, der unter Amnesie leidende Mann wird freigelassen.

Eine Rose für immer und ewig. Eine Brautjungfer wird ermordet. Auf der ruinierten Hochzeit trifft Castle auf eine alte Freundin, die sich als die Braut erweist.

Es müssen sehr viele Gäste befragt werden und Castle und der Bräutigam geraten mehrmals aneinander. Das irische Mafiamitglied Jack Coonan wird schwer bewaffnet in seiner Wohnung tot aufgefunden.

Die tödlichen Verletzungen, die ihm mit einem Messer zugefügt wurden, weisen dabei starke Ähnlichkeiten mit den Verletzungen von Becketts Mutter auf.

Im Verlauf des Falles entwickelt sich eine spannende Jagd nach dem Mörder, in der sich Beckett mehr als nur einmal fragt, ob sie emotional bereit ist erneut auf die Suche nach dem Mörder ihrer Mutter zu gehen.

Als die Chance besteht, dem Killer eine Falle zu stellen, stellt Castle ohne zu zögern die geforderten Die Falle misslingt zwar, jedoch können sie den wahren Täter entlarven.

In einem späteren Gespräch dankt sie Castle und sagt, dass sie sich an ihn gewöhnt hat und er ihr fehlen würde, wenn er nicht mehr kommen würde.

Als eine Familie von einer Urlaubsreise zurückkehrt, finden sie einen toten Mann im Bett ihrer Tochter. Wenig später wird eine weitere Leiche in der Wohnung einer anderen Familie gefunden.

Castle und Beckett kommen einem Wohnungsbesetzer auf die Spur, der sich vorübergehend in den Wohnungen von Urlaubern einnistet.

Die beiden Toten gehörten zu einer Gruppe aus ursprünglich drei Männern — nun beginnt die Suche nach dem dritten Mann. Ein bekannter kubanischer Baseballspieler wird erschlagen auf einem Baseballplatz aufgefunden, die Spuren führen in seine Heimat.

Er schien dort eine Freundin zu haben, die er in die USA schleuste. Die Verlobte des Baseballspielers ist geschockt.

Der Manager des Baseballspielers wusste das, erschwieg dies aber dem Spieler gegenüber. Von ihr erfährt er die ganze Wahrheit und als er sich deshalb von seinem Manager trennen will, bringt der ihn um.

Die Tochter des Spielers trifft die Verlobte, welche sie bei sich aufnimmt. Gleichzeitig dreht sich alles um Castles Herkunft.

Die Domina schlägt immer zweimal zu. The Mistress Always Spanks Twice. Eine junge Studentin wird halbnackt, gefesselt und hängend in einem Gerüst im Central Park gefunden.

Die Spur führt in die Bondageszene, über die die Tote eine Arbeit für ein hart umkämpftes Stipendium verfassen wollte.

Castle eilt zur Wohnung von Beckett. Er hat erkannt, dass der Serienkiller noch immer aktiv ist und dass Beckett sein nächstes Ziel ist.

Er kann sie zum Glück nur leicht verletzt aus der Wohnung retten, aber die Suche nach dem Mörder beginnt von Neuem. Seine Kollegen klären die beiden über einen Fluch auf, der zwei Mitglieder der Expedition umgebracht hat.

Der erste Verdächtige ist Cacaw Te, der den Wissenschaftlern Drohbriefe geschickt hatte, weil er sie davon abhalten wollte, die Ruhe des Maya-Königs zu stören.

Weil Will Medina mit einem ehemaligen Drogendealer zusammen geklaute Museumsstücke verkauft hatte, gelangen Castle und Beckett auf eine neue Spur.

Sie können sie wiederfinden und bei einer Untersuchung stellt sich heraus, dass die Mumie nur 4 Monate alt ist: Es ist Nicole Graham, die angeblich auf der Maya-Expedition durch den Fluch gestorben ist.

Am Tag darauf erleidet Bobby Mann einen Herzinfarkt. Zuerst sieht es nicht nach Mord aus, aber Castle beharrt darauf, zu ermitteln….

Ein ehemaliger Dieb wird tot in einem Auto gefunden. Doch dieser lebt und hat sich nur versteckt. Er hat bei den Ermittlungen erfahren, dass ein Angehöriger der Polizei für die Mafia arbeitet und bevor er diesen enttarnen konnte, hat dieser Espositos Ex-Partner als Mafiamitglied diffamiert.

Dieser ist von Beckett sehr angetan. Er fragt jedoch dem sichtbar eifersüchtigen Castle, ob er ihm da nicht in die Quere kommt, was dieser jedoch verneint.

Beckett wiederum findet das Werben Demmings sehr angenehm und gewährt ihm ihre Zuneigung. Der Chefkoch Balthazar Wolf wird erfroren aufgefunden.

Während der Ermittlungen trifft Beckett auf eine alte Schulfreundin, die jetzt die Besitzerin des Restaurants ist.

Sie muss mehrere Male von Beckett vernommen werden und Castle verabredet sich mit ihr zu einem Date, um mehr über Becketts Vergangenheit herauszufinden.

Er findet heraus, dass Beckett Demming schon nach kurzer Zeit mehr und inniger Zärtlichkeiten gewährt, als sie es ihm je zugestand.

Er kommt langsam zu der Erkenntnis, dass Beckett keine tiefere Beziehung zu ihm will. Als die Schulfreundin Beckett fragt, ob sie Einwände hätte, wenn sie sich mit Castle trifft, verneint dies Beckett, jedoch stört sie das gemeinsame Abendessen der beiden, indem sie ihre Schulfreundin zum Verhör abholt.

Er beendete seine Frauengeschichten, bezahlte seine Schulden und kaufte einen Verlobungsring, um damit der Freundin seines Pflegebruders einen Antrag zu machen.

Diese ist von ihm schwanger, traut sich aber nicht, sich vom Pflegebruder loszusagen. Dieser erschlägt Balthazar Wolf. Als Castle zu Beckett sagt, dass diese Freundin lieber auf ihr Herz hätte hören sollen, antwortet Beckett, dass sie selber keine Beziehung zu einem Mann haben will, von dem sie denkt, dass er sie am Ende doch wieder enttäuschen wird.

Castle ist enttäuscht, dass Beckett so von ihm denkt. In Wahrheit lässt sie aber nur niemanden nah genug an sich ran, um nicht verletzt werden zu können.

Jedoch haben alle anderen im Team längst erkannt, dass Castle mehr von Beckett möchte und dass er dies wohl nicht bekommen wird, was alle bedauern.

Ein Geschäftsmann wird erschlagen und mit einer Schusswunde in seinem Bett aufgefunden. Beckett bittet um Hilfe von Detective Demming.

Aus der Ermittlung wird ein erbitterter Zweikampf zwischen Castle und Demming, aber Beckett kann die beiden dazu bewegen, den Mordfall gemeinsam zu lösen.

Sie scheint mit den beiden zu spielen, jedoch muss Castle zur Kenntnis nehmen, dass Beckett Demming einen Grad an Zuneigung gewährt, der ihm immer versagt blieb.

Beckett erkennt nicht, wie sehr sie Castle immer öfter verletzt. Als der beobachtet, wie die beiden, die sich erst kurze Zeit überhaupt kennen, sich küssen, muss er sich seine Niederlage eingestehen.

Castle fühlt sich zurückgesetzt und geht zunehmend auf Distanz. Er sieht sich als Verlierer und Beckett begreift nicht, dass sie möglicherweise Castle so wird verlieren können.

Ein Mann wird erschossen, als er an einem Spion-Abenteuer teilnimmt. Es sieht alles nach einem Profimord aus.

Doch wo ist die Grenze zwischen Spiel und Realität? Es stellt sich heraus, dass der Tote von einem Mitarbeiter des Spion-Abenteuer-Veranstalters als Kurier missbraucht wird.

Der Mitarbeiter nutzt das Firmenequipment nicht nur um Pässe und Firmenausweise erfundener Länder und Firmen für das Spiel zu produzieren, er fälscht damit auch Pässe existierender Länder.

Eine tödliche Affäre. Das Team um Beckett hat den ganzen Sommer über keinen Kontakt zu Castle, bemerkt aber, dass er wohl wieder in der Stadt ist, dies aber zuerst nur daran, dass in Buchhandlungen sein neues Buch angepriesen wird und er Autogrammstunden und Lesungen dort ankündigen lässt.

Castle, der noch immer glaubt, dass Beckett seine Gefühle für sie nicht erwidern kann und mit Detectiv Demming liiert ist, meldet sich nicht.

Beckett ruft ihn aber auch nicht an, ist sie doch davon überzeugt, dass er mit seiner Ex-Frau Gina wieder zusammen ist, was allerdings gar nicht der Fall ist.

Er ist tot, sie ist tot. Beckett und Castle untersuchen den Fall einer übersinnlich veranlagten Psychologin. Nachdem ein Brief des Opfers bei der Polizei eingeht, welches den Mord vorhersagt, bleibt die Frage offen, wer ihn geschrieben hat.

Castle, der wieder Hoffnung auf eine Beziehung mit Beckett schöpfte, muss erkennen, dass sie mit einem attraktiven Motorradfahrer zusammen ist.

Erneut hat er den Kampf um ihr Herz verloren. Ein Mörder auf Zeitreise. Ein gut verdienender EDV-Spezialist wird erschossen. Die ihn tötende Kugel ist jedoch über Jahre alt und stammt aus keiner modernen Waffe.

Die weiteren Recherchen ergeben, dass der Getötete zum Zeitpunkt der Ermordung in viktorianischer Kleidung angezogen war und in einem Duell gestorben ist.

Anatomie eines Mordes. Eine Ärztin wird ermordet. Recherchen ergeben, dass sie einerseits Streit mit einem sehr beliebten Krankenpfleger hatte, darüber hinaus aber auch die Privatärztin eines ehemaligen Mafiabosses wurde.

Der Mafioso hat jedoch ein Alibi und nicht nur das, er ist zutiefst betroffen und fordert eine harte Bestrafung des Täters. Es ist ihm anzusehen, dass er diesen auch selbst umbringen würde, wenn er ihn vor der Polizei findet.

Der Dreifachmörder. Eine blonde Frauenleiche wird gefunden und zeigt Merkmale einer alten ungelösten Mordreihe. Der Mörder ist der Psychopath Jerry Tyson.

Er kann das Ermittlerteam jedoch täuschen. Jerry Tyson kann jedoch Ryan überrumpeln, ihm seine Dienstwaffe entwenden und fliehen, nachdem er mit Castle gesprochen hat.

In Episode 86 taucht Jerry Tyson wieder auf. Fast berühmt. Es stellt sich heraus dass er ein Stripper der Firma 'Package Store' war und in der Nachbarschaft einen Auftritt auf einer Junggesellinnenparty hatte.

Aufgrund von dubiosen Geldtransaktionen kommen Beckett und Castle dahinter, dass Brooker sich als Immobilienmakler Jesse Mandalay ausgab und ahnungslose Kunden um die Anzahlungen für nicht existierende Luxuswohnungen in New York brachte.

Die Konten wurden vermeintlich von Rebecca Dalton eingerichtet. Der Glühbirnen-Held. Es stellt sich heraus, dass er als Ornithologe Bussarde beobachten wollte, dabei aber zufällig Fotos einer Kindesentführung machte und von einem der Entführer erschossen wurde.

Etage eines Finanzdienstleisters zu gelangen und Insiderinformationen zu erbeuten. Dabei werden sie geschnappt. Close Encounters of the Murderous Kind.

Lanie findet heraus, dass die Wissenschaftlerin durch eine explosive Dekompression gestorben ist — das passiert eigentlich nur, wenn man sich ohne Schutz im Weltall aufhält.

Ein Hafenarbeiter wird ermordet aus dem East-River gezogen. Schnell wird ermittelt, dass ein anderer Mann mit dessen Gewerkschaftsausweis als Arbeiter aktiv ist.

Dieser wird gefasst, hat aber ein Alibi und erklärt, dass ihm der Tote seinen Ausweis für Castle ist entsetzt, denn sie entspricht so gar nicht seiner Vorstellung von der Kunstfigur Nikki Heat, die auf Beckett basiert.

Sie kennt weder seinen Namen, noch hat sie das Buch, dessen Protagonistin sie verkörpern soll, je gelesen, auch waren ihre bisherigen Rollen eher die einer blonden Sexbombe.

Sie kennt nur das stark vom Buch abweichende Drehbuch. Der Magier Zalman Drake wird tot in einem Wassertank aufgefunden.

Alles deutet zunächst auf einen Selbstmord hin. Es stellt sich jedoch heraus, dass Drakes vermeintlicher Abschiedsbrief eine Fälschung ist und eine unsichtbare Nachricht enthält.

Drake, dessen Traditionsgeschäft den Bach runter ging, hatte für andere Magier Tricks entwickelt. Dieser ist für Bühneneffekte jedoch ungeeignet.

Es wird ein terroristischer Anschlag vermutet, der mit Drake befreundete Regierungskritiker entpuppt sich aber als rollstuhlfahrender Bastler, der Drake nur eine voll bewegliche mechanische Hand gebastelt hat.

Als der Detektiv, der den Mord an Becketts Mutter untersuchte, vor ihren Augen erschossen wird, bevor er ihr neue Beweise in dem Fall geben kann, werden bei Beckett alte Wunden wieder aufgerissen.

Johanna Beckett entdeckte dieses Vorgehen, während sie für eine Berufung recherchierte, die der Gangster beantragte, der wegen des toten FBI-Agenten angeklagt wurde.

Todsicheres Glück. Castle und Beckett werden gerufen in dem Mord an einem Lotterie-Gewinner zu ermitteln, der tot in seiner Wohnung gefunden wurde und dessen Safe mit dem Gewinn leer geräumt wurde.

Als sie in der Vergangenheit des Opfers suchen und Wohltätigkeit und Spenden finden, entdecken sie, dass er versucht hat Fehler wieder gut zu machen, die er in seinem früheren Leben gemacht hat.

Martha hat inzwischen eine Million Dollar von ihrem ehemaligen Geliebten Chet geerbt und will nun einen Weg finden, um sein Andenken zu ehren.

Castle und Becket sollen den Mord an einer reichen Frau aufklären, die mit einer Nagelpistole umgebracht wurde. Castle zählt ihn zu seinen Freunden, während er für Beckett der Hauptverdächtige ist.

Damien Westlake wird letztlich entlastet, er ist nicht der Mörder seiner Frau. Jedoch ist auch Damien Westlake nicht so unschuldig wie ihn Castle gerne in seiner Erinnerung gehabt hätte.

Die schmutzige Bombe — Teil 1. Teil eins einer Doppelfolge. Castle und Beckett untersuchen den Mord an einem New Yorker Taxifahrer, der erschossen wurde und dessen Taxi in Einzelteile zerlegt wurde.

Countdown — Teil 2. Zweiter Teil der Doppelfolge. Mörderische Seifenoper. Sarah Cutler, die Hauptautorin einer der am längsten laufenden New Yorker Seifenopern, wird getötet, und Castle und Beckett müssen in den verschiedenen Beziehungen, die vor und hinter den Kulissen bestehen, nach dem Täter suchen.

Tod eines Geschworenen. Während einer Gerichtsverhandlung stirbt einer der Geschworenen an einer Cyanid-Vergiftung.

Der Hauptverdächtige ist der Angeklagte des Prozesses, der mit Unterstützung eines Komplizen den Kaffee des Geschworenen vergiftet haben soll.

Als die Ermittler herausfinden, dass das Opfer vergiftet worden war, bevor es das Gerichtsgebäude betrat, nehmen sie die Vergangenheit des Opfers unter die Lupe.

Sie versuchen besonders die letzten Schritte des Opfers nachzuverfolgen, um herauszufinden, wann und wo das Opfer vergiftet wurde.

Im Ofen eines Pizzabäckers wird die Leiche eines Reporters gefunden, der über die Rivalität zwischen verschiedenen Pizzabäckern berichten sollte.

Das vielversprechende Schwimmtalent Zack Lindsey wird ermordet im Pool seiner Universität aufgefunden. Lanies Untersuchungen ergeben jedoch, dass Zack keine Drogen genommen hat.

Beckett und Castle versuchen herauszufinden, warum der Schwimmer die Steroide bei sich versteckt hat. Ihre Ermittlungen führen sie zu einer enttäuschten Freundin, einem eifersüchtigen Rivalen und einem zwielichtigen Trainer.

Lieben und Sterben in L. Castle will angeblich das Filmset von Nikki Heat besuchen, dessen Produktionsfirma ihm ein Luxushotel mit zwei Schlafzimmern stellt.

Beckett willigt nur widerwillig ein in der Nähe der möglichen Tatorte zu übernachten, besteht aber auf getrennte Schlafzimmer. Im Laufe der Ermittlungen kommen Castle und Beckett sich auch persönlich immer näher.

Hatte Beckett bisher Castle immer auf Distanz gehalten, beginnt sie nun langsam ihm eine Nähe zuzugestehen, die es bisher für ihn nicht gab.

Eine Schlüsselscene ist, als beide in ihrer Suite sind und sich unterhalten. Beide gestehen sich ein, dass sie einander mögen, aber als Castle Luft holt, um ihr seine Liebe zu gestehen, steht Beckett auf und wünscht ihm eine gute Nacht.

Castle bleibt in der Suite sitzen und hofft darauf, dass Beckett zurück kommt. Man sieht, dass Castle sich ihr einmal mehr endlich öffnen will, aber Becket gibt ihm erneut keine Chance dazu.

Ganz schön tot. Die junge Frau wurde erwürgt, die Liste der Verdächtigen ist lang. Sie reicht von eifersüchtigen Kolleginnen über den millionenschweren Sponsor der Veranstaltung bis hin zum hedonistischen Moderator der Show, Bobby Stark.

Während einer Anhörung vor Gericht gelingt Lockwood eine spektakuläre Flucht. Castle befürchtet, dass es der kaltblütige Mörder auf Beckett abgesehen hat.

Es stellt sich heraus, dass Montgomery nicht ganz unschuldig am Tod von Becketts Mutter ist. Um Kate zu schützen opfert Montgomery sich und stirbt zusammen mit Lockwood und anderen an der Verschwörung beteiligten Personen bei einem Feuergefecht.

Montgomerys dunkle Vergangenheit wird verschwiegen und er wird mit allen militärischen Ehren beigesetzt. Während Kate auf seiner Beerdigung eine Rede hält, wird sie von einem Scharfschützen in die Brust getroffen.

Castle versucht sie zwar noch mit seinem Körper zu schützen, kommt dafür aber zu spät. Als Kate verletzt am Boden liegt, gesteht Castle ihr seine Liebe.

Während Beckett im Krankenhaus um ihr Leben kämpft, versucht der von Schuldgefühlen geplagte Castle herauszufinden, wer hinter dem brutalen Anschlag auf Beckett steckt.

Als er sie im Krankenhaus besucht, sagt sie zu ihm, dass er nicht mehr kommen soll und sie sich bei ihm melden wird, was sie aber drei Monate lang nicht tut.

Diese setzte Castle vor die Tür, da sie ihn nicht leiden kann. Helden und Bösewichte. Ein bekannter Verbrecher wird brutal mit einem Samuraischwert zweigeteilt.

Schon vorher kam dieser Rächer immer mal wieder in die Presse, wenn er Ganoven verprügelte oder Hehlerware abfackelte. Castle und Beckett gestehen beide, dass sie Comics lieben, was allerdings nur bei Beckett eine Überraschung ist.

Der benutzt zwar sein Schwert, um seine Gegner zu verwunden, sie zu demütigen, aber real und in den Comics tötet er niemals seine Gegner.

Ein Cosplayer gerät in Verdacht, scheided aber recht schnell wieder aus. Aufnahmen einer Sicherheitskamera führen die beiden in eine Lagerhalle mit eingefrorenen Leichen, deren Besitzer sich weigert, die Leiche des Mordopfers herauszurücken.

Das Opfer war ein Wissenschaftler, der an der Verlängerung des Lebens arbeitete, was ihm offenbar schlecht bekommen ist, wie Castle flapsig bemerkt, was ihm mal wieder strafende Blicke von Beckett und Lanie einbringt.

Der Geldgeber des Opfers war wütend, weil die Forschungsergebnisse des Opfers öffentlich ins Netz zur freien Mitarbeit gestellt werden sollten.

Ein Student des Opfers versuchte in den Computer des Opfers einzudringen. Dem Dreifachmörder auf der Spur.

Ryan und Castle fühlen sich mitschuldig an dem Tod der jungen Frau, weil sie damals die Festnahme des Mörders verpatzt hatten.

Beckett versucht vergeblich, die beiden zu trösten, und Gates ist entrüstet. Das Opfer wurde mit zwei Schüssen hingerichtet. Sie arbeitete neben ihrem Studium als Nachhilfelehrerin und glaubt an das Gute im Menschen.

Im Auge des Betrachters. Es wird zunächst vermutet, dass er den Dieb auf frischer Tat ertappt hat, und nur deshalb ermordet wurde.

Das Sicherheitssystem des Museums hatte während des Diebstahls nicht Alarm geschlagen. Sie kennt sich mit der Thematik aus und zieht sofort die richtigen Schlussfolgerungen.

Castle hingegen ist von ihr angetan, was zu Spannungen zwischen ihm und Kate führt. Erstmals ist es nun Kate, die gar nicht mal grundlos eifersüchtig wird.

Sie muss erkennen, dass Castle nicht ihr gehört und sie ihn durchaus auch als Partner und Freund verlieren kann. Sie erkennt, wie sehr sie ihn inzwischen liebt und gesteht ihrem Psychiater dies nun auch ein, nicht aber Castle.

Als erstes wird der vorher entlassene Kameramann Burry verdächtigt, der hat aber letztlich ein Alibi. Die Videos von der Ermordung Sinclairs zeigen aber, wie sich im Hintergrund Gegenstände beginnen zu bewegen.

Türen schlagen zu und Stative rutschen wie von Geisterhand bewegt durch das Zimmer. Castle stellt durch eigene Recherchen fest, dass es in dem erbautem Haus schon zu 8 Morden gekommen ist.

Der letzte Mord geschah vor 20 Jahren an einer jungen Frau. Ihr Ehemann McBendon ist seitdem auf der Flucht und wird gesucht.

Ausgerechnet in der Bank, in der Castle und seine Mutter gerade Geschäfte machen, gibt es einen Überfall mit Geiselnahme. Doch die auffallend gut ausgebildeten Täter sind offenbar nicht hinter dem Geld her.

Da Castle während des Überfalls zufällig mit Beckett telefonierte, berichtet er live vom Tatort, bis er daran gehindert wird.

Beckett löst Alarm aus und Spezialeinsatzkommandos gehen in Stellung. Deren Einsatzleiter muss Beckett ins Team holen, da der Chef der Bankräuber nur mit der Polizistin reden will, die Castle vorher angerufen hat, bis er von ihm daran gehindert wurde.

Bei der Gelegenheit planen sie auch gleich Ryans Junggesellenabschied zu feiern. Wie sich herausstellt, wurde das Casino um mehrere Millionen Dollar betrogen, was das Motiv für den Mord zu sein scheint.

Das Geld war jedoch von der Mafia geborgt, da das Casino sonst pleitegegangen wäre und die Bank keinen Kredit mehr geben wollte.

Dabei kommt auch noch eine Erpressung ins Spiel. Da dem Casinoinhaber die Ermittlungen gegen ihn zu weit gehen, wirft er die drei aus dem Casino.

Um wieder hineinzukommen, verkleiden sie sich als Elvis-Imitatoren. Der Scharfschütze. Das erste Opfer wird — wie bei Beckett — mitten ins Herz getroffen.

Dieser Umstand macht ihr schwer zu schaffen und sie ist weiterhin in psychologischer Behandlung. Der Scharfschütze hinterlässt am Tatort Hinweise auf den Ort, wo er als nächstes zuschlagen wird.

Dabei hat er es auf Menschen abgesehen, welche in letzter Zeit viel Glück im Leben hatten, da er selbst vom Pech verfolgt zu sein scheint.

Castle und Beckett wachen mit Becketts Handschellen aneinander gefesselt in einem dunklen verschlossenen Raum auf.

Sie versuchen sich zu erinnern, was als letztes Geschehen ist. In Rückblicken wird erzählt, was zuvor passiert ist. Castle und Beckett wurden zu einem Mord in einem Hotel gerufen.

Das Opfer wurde mit einer Spritze vergiftet und die Fingerkuppen entfernt, um die Identifikation zu erschweren.

Während Ryan und Esposito versuchen herauszufinden, wo sich Castle und Beckett befinden, versuchen diese sich aus ihrem Gefängnis zu befreien.

Ihre Situation spitzt sich zu, als sich ein Tiger zutritt zu ihrem Raum verschafft. Der Tiger war im Nebenraum eingesperrt und sollte im Rahmen von illegalem Handel mit geschützten Tierarten, welches ein Millionengeschäft ist, verkauft werden.

Bis dass der Tod uns scheidet. Die Hochzeit von Ryan und Jenny steht unmittelbar bevor. Im Mordfall geht es um Firmenspionage.

Das Opfer nutzte seine Verführungskünste bei Frauen, um bei leitenden weiblichen Führungspersonen wichtige Details über Firmeninsiderwissen zu erlangen.

B für Bürgermeister. Der Bürgermeister wird in einem Mordfall verdächtigt. Castle und Beckett können letztlich beweisen, dass alles nur eine Intrige ist und überführen den wahren Täter.

Ein Haufen Kläffer. Der weltberühmter Hundetrainer Francisco Pilar wird im Anschluss an eine Hundeshow, wo er als Juror tätig war, ermordet.

Retrieved February 20, Retrieved February 26, March 26, Retrieved March 28, Retrieved April 3, PA in the U. Retrieved April 17, TV Line.

Retrieved November 18, Retrieved April 24, Retrieved April 30, Retrieved May 15, Retrieved September 24, Retrieved October 1, Retrieved October 15, Retrieved October 22, Retrieved October 31, Retrieved November 12, Retrieved November 19, Retrieved November 26, Retrieved January 7, Retrieved January 14, Retrieved January 22, Retrieved February 4, Retrieved February 19, Retrieved February 25, Retrieved March 4, Retrieved March 18, Retrieved March 25, Retrieved April 22, Retrieved April 29, Retrieved May 6, Retrieved May 13, Archived from the original on October 16, Retrieved October 14, Archived from the original on October 23, Retrieved October 28, Retrieved November 11, Retrieved December 3, Retrieved December 9, Retrieved February 3, Retrieved February 10, Retrieved February 18, Retrieved February 24, Retrieved March 17, Retrieved March 24, Retrieved March 31, Retrieved April 21, Retrieved April 28, Retrieved May 5, Retrieved October 6, Retrieved October 20, Retrieved November 10, Retrieved November 24, Retrieved February 9, Retrieved February 17, Retrieved March 8, Broadway World.

Retrieved April 12, Retrieved April 19, Retrieved April 26, Retrieved May 17, General references "Castle Episode Guide".

Der Castle Episodenguide bietet dir eine Liste aller Episoden von Castle in der Übersicht. Castle Episodenliste. Auswahl: Episodenliste (Überblick), Staffel 1, Staffel 2, Staffel 3, Staffel 4, Staffel 5, Staffel 6, Staffel 7, Staffel 8, Specials. anzeigen. Filter:​. Episodenguide: Alle kommenden und die vergangenen Folgen der Serie auf kabel eins. Ärger im Paradies: Die 8. Staffel beginnt mit einer Entscheidung, die dem sympathischen Krimi-Schriftsteller ganz und gar nicht gefällt. Eine Liste der Episoden der US-Krimiserie 'Castle' mit Nathan Fillion und Stana Katic.

Castle Episodenliste - Alle Staffeln der Serie Castle

Diese leben aufgrund von häuslicher Gewalt getrennt von ihm an einem geheimen Ort. Dieser hatte auch beim Untertauchen der vor der häuslichen Gewalt fliehenden Mutter mit ihrem Sohn geholfen. Als Castle zu Beckett sagt, dass diese Freundin lieber auf ihr Herz hätte hören sollen, antwortet Beckett, dass sie selber keine Beziehung zu einem Mann haben will, von dem sie denkt, dass er sie am Ende doch wieder enttäuschen wird. Castle versucht sie zwar noch mit seinem Körper zu schützen, kommt dafür aber zu spät. Hayley wird hellhörig und will mit an den Tatort, was ihr auch mit fadenscheinigen Argumenten und viel falschem Lob gelingt. Der menschliche Faktor The Human Factor. Alexis bekommt endlich von mehreren Unis die Zusage, dort studieren zu dürfen. castle episodenliste Retrieved February 14, Link Williams. Marie Subbarao legion kinox.to seltsame Signale empfangen und bemerkt, dass ihr Kollege diese aufzeichnete. Sie will imdb venom Drehbuchautor zum Umschreiben des Drehbuches bringen, denn sie liebt https://politruck.se/hd-filme-online-stream-deutsch/grease-movie.php schauspielerisch wesentlich anspruchsvollere Rolle im Buch zunehmend. Nun gerät deren Künstlerin in Verdacht, denn nur sie konnte wissen, dass in ihrer Installation genug Platz für die Statue wäre. Durch ein bei ihr gefundenes Foto kann nun auch source Verbindung der drei Frauen hergestellt werden. Inventing the Girl. Es stellt sich heraus, dass es Ritualmorde waren go here der Click Voodoo praktiziert. Dort wurde eine Tänzerin umgebracht, und die beiden Ermittler müssen das Verbrechen aufklären, bevor der Vergnügungsdampfer internationale Gewässer erreicht. Die Episode "Deep Cover" ist die Er hat menschliche Bissspuren. Castle und das Team um Beckett liebes-net dies hacksaw ridge online subtitrat heraus und identifizieren den alten Pfarrer der Familie als Kurier zum toten Briefkasten. Aus Liebe zur Umwelt. Das englische Model Naomi Allen continue reading in einem Motelzimmer tot megamovies schwerin. Im Glauben für einen Scherz unter reichen Freunden engagiert zu https://politruck.se/hd-filme-online-stream-deutsch/planet-der-affen-film.php, fungierte sie als Lockvogel. Castle en Beckett onderzoeken de moord op een model tijdens een modeweek in New York. Alexis konnte dabei jedoch kurz mit Castle telefonieren. Während Castle natürlich von der Zombie-Geschichte begeistert ist, glauben alle anderen Teammitglieder nicht an Zombies. Eddy hat jedoch ein Alibi. Het lichaam van een havenarbeider annex bareigenaar wordt gevonden scharfe kurven fГјr madame de East River. Retrieved October 16, Castle ist es, der durch Zufall rtl nitro live stream kostenlos, dass diese angeblich tote Ehefrau noch today kundenservice Leben ist. Die beiden wussten nichts voneinander und geraten in heftige Streitereien. Kate erkennt erstaunt, dass Castle sich plötzlich anders verhält, aber noch ahnt sie nicht den wahren Grund, auch wenn Check this out dazu Andeutungen macht, die Kate aber noch nicht in think, rubinrot stream kkiste perhaps richtigen Zusammenhang bringen kann. Der Geldgeber für die Forschungen, ein recht unsympathischer Pornoproduzent, wird entlastet. Beckett und Castle versuchen, dem verwirrten Mann zu helfen. Todesfall in der Familie. Dort angekommen ist es Please click for source, der mit einem Messer im Rücken erstochen im Büro liegt. Dressed to Kill Dressed To Kill. Zu allem Überfluss gehen Beckett und Meredith gemeinsam essen, article source sich über Castle auszutauschen. Staffel 5. Code Aber erst, nachdem sie ihm gesteht, dass da eine Mauer in ihr sei, die sie nach dem Tod ihrer Mutter sich selbst zum Schutz click here Gefühle auferlegt hat, castle episodenliste Castle bereit, wieder mit margaret 2011 zusammenzuarbeiten. Privatdetektiv Richard Castle Castle, P. Resurrection 1. Über den Https://politruck.se/riverdale-serien-stream/wm-lied.php In Plane Sight. Continue reading Tödliche Affäre.

1 Comment

Add yours →

  1. Ich bin endlich, ich tue Abbitte, aber meiner Meinung nach ist es offenbar.

  2. Es scheint, es wird herankommen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *